Buss Container Direkt 2017
Container-Direktinvestment
Persönliche Beratung steht bei uns im
Vordergrund, wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Zum Kontaktformular
040 / 688 743 47
 
Buss Container Direkt 2017 - Buss 63/64, Buss 65/66
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich folgende Unterlagen zu:


Bitte senden Sie mir die Unterlagen:

Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Marktreport beantragen
Erfahrungen & Bewertungen zu Hansetrust Sachwertanlagen und Investmentvermögen

Buss Container Direkt 2017 - Buss 63/64, Buss 65/66

Buss Container Direkt 2017 - Buss 63/64 (Tankcontainer) und Buss 65/66 (standardcontainer) - Direktinvestment in Tankcontainer oder Standardcontainer - Unterlagen anfordern

Buss 63 (USD) / 64 (EUR) - Tankcontainer-Direktinvestment
Buss 65 (USD) / 66 (EUR) - 20'-Standardcontainer-Direktinvestment

Kurzportrait zum Buss Container Direkt 2017 - 1 Prospekt - 4 Vermögensanlagen

Mit dem Container Direktinvestment-Angebot Buss Container Direkt 2017, haben Anleger die Möglichkeit in 4 unterschiedliche Angebote im Segment der Container-Direktinvestments nach Vermögensanlagengesetz in der Fassung des Kleinanlegerschutzgesetz zu investieren. Die Vermögensanlage besteht aus vier Tranchen: Buss 63 - (US-Dollar, Tankcontainer), dem Buss 64 - (Euro, Tankcontainer), dem Buss 65 - (US-Dollar, Transportcontainer) und dem Buss 66 - (Euro, Transportcontainer). Bei den Angeboten handelt es sich wie bei den Vorgängermodellen um eine reine Eigenkapitalinvestition, Anleger kaufen Container und profitieren von der vertraglich festgelegten Miete und dem Rückkaufpreis.

 

Buss 63 (USD) / Buss 64 (EUR), Buss 65 (USD) / Buss 66 (EUR) im Überblick

Anlageklasse Tankcontainer, Standard-Transportcontainer
Emissionshaus > Buss Capital
Mietdauer 2 Jahre
Mindestbeteiligung Buss 63: 15.850,00 USD
Buss 64: 14.750,00 EUR
Buss 65: 3 x 1.800,00 USD (3 CEU)
Buss 66: 3 x 1.700,00 EUR (3 CEU)
Eigenkapitalanteil 100%
Rendite vor / nach Steuern (IRR*) Buss 63*: 4,19 % / 3,10 %
Buss 64*: 3,64 % / 2,68 %
Buss 65**: 3,67 % / 2,71 %
Buss 66**: 3,21 % / 2,37 %
Phase Verfügbar

Sie erhalten die angeforderten Unterlagen von uns per Post.

Unser Service

Ihr Ansprechpartner für Fondsvermittlung>
Telefonische Beratung
Telefonservice für Anleger040 / 688 743 47

 

Marktumfeld und Geschäftsmodell

Mit dem Buss Container Direkt 2017 partizipieren Anleger vom weltweiten Containermarkt. Gemäß den Vorgänger-Offerten handelt es sich wieder um eine reine Eigenkapitalinvestition. Anleger kaufen Container und profitieren von der vertraglich festgelegten Miete und dem Rückkaufpreis.

Besonderheit zu diesem Angebot: Bei dem aktuellen Angebot Buss Container Direkt 2017 handelt es sich wieder wie beim Vorgängerangebot um ein Investment nach dem Vermögensanlagesetz in der Fassung des Kleinanlegerschutzgesetzes und ist vollreguliert. Daher wurde das Direktinvestment von der BaFin geprüft und genehmigt. Vor diesem Hintergrund stehen nun die erforderlichen Unterlagen wie der Emissionsprospekt und die Vermögensinformationsblätter zu diesem Angebot zur Verfügung. Anleger erhalten somit zusammengefasst einen Überblick über die wesentlichen Rahmendaten, Kosten, Chancen und Risiken dieser Kapitalanlage.


> zurück zur Übersicht

 

Beteiligungsdaten

Initiator: > Buss Capital
Verkäuferin, Emittentin und Mieterin: Buss Global Direct (U.K.) Limited, The Old House, Redwell, Ightham, Kent, TN15 9EE, United Kingdom, Geschäftsführer: Michael Andrew Cooper (Director), Nicholas John Boulter (Director), Dr. Dirk Baldeweg (Director)
Assetklasse: Buss 63 / 64 - Investition in 20-Fuß-Standardtankcontainer, neu (max. 12 Monate alt)
Buss 65 / 66 - Investition in 20-Fuß- und 40-Fuß-High-Cube-Standardcontainer, neu (max. 12 Monate alt)
Besteuerung: Einkünfte aus Kapitalvermögen (Abgeltungssteuer)
Investitionsgegenstand: Investitionen in neue (max. 12 Monate alt) Tankcontainer oder Standard-Transportcontainer
Gesamtinvestitionskosten: k.A.
Mindestbeteiligung: Buss 63: 1 Container = 15.580,00 USD
Buss 64: 1 Container = 14.750,00 EUR
Buss 65: 3 Container = 5.400,00 USD
Buss 66: 3 Container = 5.100,00 EUR
Rabatte: Buss 63: ab 2 Container: 30,00 USD; ab 3 Container: 65,00 USD; ab 4 Container: 100,00 USD
Buss 64: ab 2 Container: 25,00 EUR; ab 3 Container: 60,00 EUR; ab 4 Container: 90,00 EUR
Buss 65: ab 11-20 CEU: 3,50 USD; ab 21-40 CEU: 7,00 USD; ab 41 CEU: 10,00 USD
Buss 66: ab 11-20 CEU: 3,00 EUR; ab 21-40 CEU: 6,00 EUR; ab 41 CEU: 9,00 EUR
Miete: Buss 63: 3,30 USD pro Tag (1.204,50 USD pro Jahr/Container)
Buss 64: 3,00 EUR pro Tag (1.095,00 EUR pro Jahr/Container)
Buss 65: 0,37 USD pro Tag/CEU (135,05 USD pro Jahr/CEU)
Buss 66: 0,34 EUR pro Tag/CEU (124,10 EUR pro Jahr/CEU)
Eigenkapitalquote: 100 %
Wartung, Reparatur, Versicherung: vertragliche Pflicht des Mieters in branchenüblicher Art und Weise, Kosten trägt der Mieter
Laufzeit: 2 Jahre

 

Aktuelle Meldungen zum Angebot und Marktumfeld

 

RWI / ISL-Containerumschlag-Index: Kräftiger Anstieg setzt sich fort

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist im März 2017 erneut gestiegen, und zwar außerordentlich kräftig um 1,5 Punkte auf 126,0.

 

Disclaimer / Rechtliche Hinweise:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und sind daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht. Risiko: Unternehmerische Beteiligung mit Totalverlustrisiko.

Hinweis auf IRR Methode:
Die Renditeangabe nach Interner-Zinsfuß-Methode (IRR -Methode, englisch: Internal Rate of Return) gibt an, wie hoch die Verzinsung ist, die in jedem Zahlungszeitpunkt auf das dann noch gebundene Kapital erzielt werden kann. Nach dieser Methode wird neben der Höhe der Zu- und Abflüsse auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. In der Renditeberechnung ist die Kapitalrückzahlung enthalten. Diese Form der Renditeberechnung ist mit sonstigen Renditeberechnungen anderer Kapitalanlagen, bei denen keine Änderung des gebundenen Kapitals eintritt (z. B. festverzinsliche Wertpapiere), nicht unmittelbar vergleichbar. Denn bei herkömmlichen Renditeangaben bezieht sich die Rendite immer auf das anfänglich eingesetzte und während der Laufzeit nicht veränderbare Kapital. Ein Vergleich ist deshalb nur unter Einbeziehung des jeweils durchschnittlich gebundenen Kapitals bezogen auf die Vermögensanlage, des Gesamtertrages und der Anlagedauer der jeweiligen Investition möglich. Soweit auf die IRR-Methode verwiesen wird, gilt diese Erläuterung.

* Bei Kauf von vier Containern unter Berücksichtigung des Rabatts. Die Renditeangabe basiert auf der IRR-Methode („Internal Rate of Return“). Sie drückt die rechnerische Verzinsung des durchschnittlich gebundenen (investierten) Kapitals aus. Neben der Höhe der Kapitalflüsse wird auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. Die Rendite erlaubt keinen Rückschluss auf die Höhe der tatsächlich fließenden Beträge. Sie ist daher nicht mit den Renditeangaben anderer Kapitalanlagen vergleichbar (z. B. von Spareinlagen). Das Verständnis dieser Renditekennziffer erfordert fundierte finanzmathematische Kenntnisse und sollte daher nicht isoliert als Kriterium für die Investition herangezogen werden.

** Bei Kauf von 41 CEU unter Berücksichtigung des Rabatts. Die Renditeangabe basiert auf der IRR-Methode („Internal Rate of Return“). Sie drückt die rechnerische Verzinsung des durchschnittlich gebundenen (investierten) Kapitals aus. Neben der Höhe der Kapitalflüsse wird auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. Die Rendite erlaubt keinen Rückschluss auf die Höhe der tatsächlich fließenden Beträge. Sie ist daher nicht mit den Renditeangaben anderer Kapitalanlagen vergleichbar (z. B. von Spareinlagen). Das Verständnis dieser Renditekennziffer erfordert fundierte finanzmathematische Kenntnisse und sollte daher nicht isoliert als Kriterium für die Investition herangezogen werden.

> zurück zur Übersicht

 
 
HANSETRUST ist ein Service der: Newport Asset Finance GmbH - Schaarsteinwegsbrücke 2 · 20459 Hamburg - Tel. 040.688 743 47 · Fax 040.688 743 67
 
Hinweis:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und ist daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht.
Facebook
Google+
LinkedIn
Xing
E-Mail senden
Seite drucken
 
Buss Container Direkt 2017 - Buss 63/64, Buss 65/66

Sehr geehrter Besucher,

diese exklusiven Unterlagen sind nur für registrierte Benutzer zugänglich! Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
Datenschutzbestimmungen
Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Registrieren
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*

Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47