Buss Investment 1 -
Erster Publikums AIF von Buss Capital
Persönliche Beratung steht bei uns im
Vordergrund, wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Zum Kontaktformular
040 / 688 743 47
 
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich folgende Unterlagen zu:


Bitte senden Sie mir die Unterlagen:

Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Marktreport beantragen
Erfahrungen & Bewertungen zu Hansetrust Sachwertanlagen und Investmentvermögen
Buss Investment 1 - erster Publikums AIF von Buss Capital

1. geschlossener inländischer Publikums-AIF von Buss Capital nach KAGB

Kurzportrait des Buss Investment 1

Mit dem Buss Investment 1, dem 1. geschlossenen inländischen Publikums AIF (alternativer Investmentfonds) nach neuem Recht (KAGB), partizipieren Anleger mittelbar an der Entwicklung unterschiedlicher Teilmärkte im Segment Containerverkehr und Container-Transportlogistik. Der Fonds erwirbt unternehmerische Beteiligungen an operativ tätigen Gesellschaften, die im Segment Containerverkehr oder in der Transportlogistik gewerbliche Dienstleistungen erbringen. Durch die Beteiligung an mindestens drei Zielgesellschaften wird eine Risikodiversifikation in unterschiedliche Teilmärkte erzielt.

 

Buss Investment 1 im Überblick

Anlageklasse Containerverkehr / Transportlogistik
Emissionshaus > Buss Capital
Geplante Laufzeit 6 Jahre (verlängerbar bis max. 31. Dezember 2024
Mindestbeteiligung 10.000 € (kein Agio fällig)
Emissionskapital Bis zu 15 Mio. €; erweiterbar auf bis zu EUR 50 Mio.
Angestrebte Gesamtauszahlung
129% (nach Steuern und vor Progressionsvorbehalt*)
Phase Verfügbar

Sie erhalten die angeforderten Unterlagen von uns per Post.

Unser Service

Ihr Ansprechpartner für Fondsvermittlung
Ihr Ansprechpartner:
Ernst Wilhelm Schimpf

Telefonische Beratung
Telefonservice für Anleger040 / 688 743 47

 

Marktumfeld und Geschäftsmodell

Mit dem geschlossenen inländischen Publikums-AIF nach neuem Recht (KAGB) Buss Investment 1, werden mindestens drei unternehmerische Beteiligungen an operativ tätigen Zielgesellschaften getätigt, die im Segment Containerverkehr und Container-Transportlogistik Dienstleistungen erbringen. Durch eine Beteiligung am Buss Investment 1 erzielen Anleger somit eine diversifizierte Investition im Wachstumsmarkt. Bei den Teilmärkten handelt es sich speziell um Standardcontainer, Kühlcontainer und Spezialcontainer, sowie Transport- und Logistikequipment für den Offshorecontainermarkt zur Versorgung von Öl- und Gasplattformen und weiteren Anlagen auf hoher See.

Weltweit wird der Großteil des Warenhandels mittels unterschiedlicher Containerntypen abgewickelt, dabei gelten die Containermärkte als stabil und weisen langfristig eine positive Entwicklung auf. Ob auf dem See-, Schienenweg, oder per LKW, für jedes Gut und die entsprechenden Verkehrswege gibt es spezielle Containerarten mit standardisierten Maßen für unterschiedliche Märkte und Transportanforderungen. Finanzielles Anlageziel der Investmentgesellschaft ist es, nachhaltige Rückflüsse aus Beteiligungen an operativ tätigen Gesellschaften zu generieren und daraus Auszahlungen (inkl. Kapitalrückzahlung) an die Anleger vorzunehmen.

Weitere interessante Fakten:

  • » kein Fremdkapital / reine Eigenkapitalbasis
  • » Top-Leistungsbilanz
  • » attraktive Rendite von 5 % bei kurzer Laufzeit von nur 6 Jahren
  • » kein Agio
  • » erfahrenes Management
  • » Diversifikation durch unterschiedliche Märkte, Branchen und Teilnehmer


> zurück zur Übersicht

 

Beteiligungsdaten

Initiator: > Buss Capital
Art des Investmentvermögens: Geschlossener inländischer Publikums-AIF (Alternativer Investmentfonds) im Sinne des KAGB
Investmentgesellschaft: Buss Containermanagement GmbH & Co. geschlossene Investment KG, Hamburg
Kapitalverwaltungsgesellschaft: Buss Investment GmbH, Hamburg
Verwahrstelle: CACEIS Bank Deutschland GmbH, München
Treuhandkommanditisten: Buss Treuhand GmbH, Hamburg
Währung der Investmentgesellschaft: EUR
Anlageschwerpunkt: Beteiligung an operativ tätigen Gesellschaften, die gewerbliche Dienstleistungen im Bereich des Containerverkehrs oder der Transportlogistik erbringen
Mindestbeteiligung: 10.000 Euro (höhere Beträge müssen in ganzen Zahlen durch 1.000 teilbar sein)
Agio: kein Agio
Planmäßiges Emissionskapital: Bis zu 15 Millionen Euro; erweiterbar auf bis zu 50 Millionen Euro
Laufzeit: ca. 6 Jahre bis zum 31. Dezember 2021; verlängerbar bis maximal 31. Dezember 2024. Eine vorzeitige ordentliche Kündigung durch den Anleger ist ausgeschlossen.
Steuerliche Einkunftsart: Anleger erzielen aus der Beteiligung an der Investmentgesellschaft Einkünfte aus Gewerbebetrieb im Sinne des § 15 EStG
Risiken: Es handelt sich bei dem vorliegenden Beteiligungsangebot um eine unternehmerische Beteiligung, die mit Risiken verbunden ist. Der Anleger kann sein investiertes Geld teilweise oder vollständig verlieren. Ein Anspruch auf Rückzahlung der eingezahlten Einlage und auf regelmäßige Auszahlungen besteht nicht. Der interessierte Anleger sollte sich der Risiken vor einer Beteiligung an der Investmentgesellschaft bewusst sein. Die Risiken werden im Prospekt Abschnitt 5 beschrieben.

 

Sie erhalten die angeforderten Unterlagen von uns per Post.
Dieser Service ist für Sie völlig kostenfrei und unverbindlich.

 

Aktuelle Meldungen zum Angebot und Marktumfeld

 
27.09.2016 - Buss Capital GmbH & Co. KG

Endspurt: Buss Investment 1 ist nur noch bis zum 31.10.2016 verfügbar

Der Buss Investment 1 ist bis heute der einzige geschlossene Publikums-AIF im Markt, über den Privatanleger an den weltweiten Container- und Transportlogistikmärkten partizipieren können. Am 31. Oktober 2016 endet die Platzierungsphase und der AIF wird geschlossen.

 
28.06.2016 - Buss Investment GmbH

Buss Investment 1 - Jahresbericht 2015 veröffentlicht

Gemäß Kapitalanlagegesetzbuch haben Kapitalverwaltungsgesellschaften für jeden AIF für den Schluss eines jeden Geschäftsjahres spätestens sechs Monate nach Ende des Geschäftsjahres beziehungsweise zum 30.06. einen Jahresbericht zu erstellen und zu veröffentlichen.

 
27.06.2016 - Buss Capital GmbH

Buss Investment 1 - angestrebte Risikomischung bereits erreicht

Das Beteiligungsangebot Buss Investment 1 hat die vorgesehene Risikomischung vorzeitig erzielt

 
07.03.2016 - Buss Capital

Zweite Schlusszahlung der Global Containerfonds 4 bis 8

Gute Gesamtperformance der Global Containerfonds 4-8, Global Containerfonds 4 und 5 schneiden besser ab...

 
12.01.2016 - Buss Capital

Buss Capital umstrukturiert Containerfonds - 2015 wurden € 81 Mio. Eigenkapital platziert

Fondsmanagement des Hamburger Fondshaus "Buss Capital" mit den Schwerpunkten Schifffahrt, Logistik und Immobilien reagiert mit Umstrukturierung auf aktuelle Entwicklungen im Containermarkt.

 
22.12.2015 - Buss Capital

Buss Investment 1 hat heute seine erste Investition getätigt

Der Publikums-AIF "Buss Investment 1" beteiligt sich mit bis zu zehn Millionen Euro als Limited Partner (entspricht in Deutschland etwa einem Kommanditisten) an der Tank Container Management L.P. (TCM).

 
05.10.2015 - Buss Capital

Buss Capital veröffentlicht Leistungsbilanz 2014 - Steigerung des Vorjahresergebnis um 19 Prozent

Buss Capital wirbt 2014 rd. € 68 Mio. ein - Steigerung des Vorjahresergebnis um 19 Prozent - 9 von 10 laufenden Fonds liegen im Berichtsjahr im Plan.

 
06.08.2015 - Dextro Group

Dextro Group vergibt Ratingnote A+ für den AIF Buss Investment 1

Die Dextro Group hat die Beteiligung Buss Investment 1 hinsichtlich der Plausibilität geprüft und vollumfänglich bescheinigt. Laut Dextro sind die von der Buss Investment GmbH getroffenen Annahmen anhand der vorhandenen Informationsquellen abschließend überprüfbar und/oder nachvollziehbar sowie plausibel.

 
02.07.2015 - Buss Capital

Buss Investment 1: Buss Capital startet den Vertrieb für den 1. Publikums-AIF

Mit dem Buss Investment 1 hat Buss Capital seinen ersten geschlossenen inländischen Publikums-Aif nach neuem Recht gestartet.

 

Nützliche Links
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

Disclaimer / Rechtliche Hinweise:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und sind daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht. Risiko: Unternehmerische Beteiligung mit Totalverlustrisiko.

Hinweis auf IRR Methode:
Die Renditeangabe nach Interner-Zinsfuß-Methode (IRR -Methode, englisch: Internal Rate of Return) gibt an, wie hoch die Verzinsung ist, die in jedem Zahlungszeitpunkt auf das dann noch gebundene Kapital erzielt werden kann. Nach dieser Methode wird neben der Höhe der Zu- und Abflüsse auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. In der Renditeberechnung ist die Kapitalrückzahlung enthalten. Diese Form der Renditeberechnung ist mit sonstigen Renditeberechnungen anderer Kapitalanlagen, bei denen keine Änderung des gebundenen Kapitals eintritt (z. B. festverzinsliche Wertpapiere), nicht unmittelbar vergleichbar. Denn bei herkömmlichen Renditeangaben bezieht sich die Rendite immer auf das anfänglich eingesetzte und während der Laufzeit nicht veränderbare Kapital. Ein Vergleich ist deshalb nur unter Einbeziehung des jeweils durchschnittlich gebundenen Kapitals bezogen auf die Vermögensanlage, des Gesamtertrages und der Anlagedauer der jeweiligen Investition möglich. Soweit auf die IRR-Methode verwiesen wird, gilt diese Erläuterung.

* In Prozent des Beteiligungsbetrags, Prognose bei Einzahlung zum 30. September 2015, siehe auch Seite 65 des Verkaufsprospekts. Voraussetzung hierfür ist die Verwirklichung der in den Prognoserechnungen getroffenen Annahmen - insbesondere zur Wertentwicklung der Beteiligungen an den Zielgesellschaften (vgl. Abschnitt 14.3 ff. im Verkaufsprospekt). Prognosen jeglicher Art sind kein verlässlicher Indikator für die künftige tatsächliche Wertentwicklung des Investmentvermögens. Die steuerlichen Auswirkungen der Beteiligung sind von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Anlegers abhängig und können künftig Änderungen unterworfen sein.

> zurück zur Übersicht

 
 
  •  
     
     
     
     
     
     
     
     
     
  •  
     
     
     
  •  
     
     
     
     
     
     
     
     
  •  
  •  
HANSETRUST ist ein Service der: Newport Asset Finance GmbH - Schaarsteinwegsbrücke 2 · 20459 Hamburg - Tel. 040.688 743 47 · Fax 040.688 743 67
 
Hinweis:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und ist daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht.
LinkedIn
Xing
E-Mail senden
Seite drucken
Hansetrust - Anlagevermittlung und Finanzberatung in Hamburg | 29.09.2016
 

Sehr geehrter Besucher,

diese exklusiven Unterlagen sind nur für registrierte Benutzer zugänglich! Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
Datenschutzbestimmungen
Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Registrieren
Salutation
Title
Your surname*
Your last name*
Address*
ZIP code, City*
Telephone*
E-mail*

Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47