HEH Flugzeugfonds 17 Helsinki
Investition in Flugzeug Typ ATR 72-500
Persönliche Beratung steht bei uns im
Vordergrund, wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Zum Kontaktformular
040 / 688 743 47
 
HEH Helsinki Flugzeugfonds 17
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich folgende Unterlagen zu:


Bitte senden Sie mir die Unterlagen:

Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Marktreport beantragen
Erfahrungen & Bewertungen zu Hansetrust Sachwertanlagen und Investmentvermögen

HEH Helsinki Flugzeugfonds 17

HEH Flugzeugfonds 17 Helsinki - Investition in Passagierflugzeug Typ ATR 72-500

Investition in zwei Regionalflugzeuge vom Typ ATR 72-500

Kurzportrait des HEH Helsinki Flugzeugfonds 17

Mit dem HEH Helsinki Flugzeugfonds 17 investieren Anleger in zwei moderne Regionalflugzeuge für maximal 74 Passagiere des Typs ATR 72-500 (Turboprop-Maschinen). Leasingnehmer ist die bonitätsstarke skandinavische Airline Finnair (finnischer Staatsanteil beträgt 56%). Das Beteiligungsangebot ist bei Anlegern aus mehrerer Hinsicht sehr attraktiv, so erfolgt die komplette Entschuldung der Flugzeuge bereits während des Erstleasings. Zudem ist der Flugzeugtyp ATR 72-500 äußerst effizient und glänzt mit einem sehr geringen Treibstoffverbrauch, im Vergleich zu anderen Regionalflugzeugen ermöglicht dies die niedrigsten Sitzplatzkosten. HEH überzeugt durch eine überragende Leistungsbilanz. Alle 16 Vorgängerfonds erfüllten die kalkulierten Ergebnisse, daher lag beim Vorgängerfonds die Mehrfachzeichnerquote bei über 50%.

 

Informationen

Fonds-Ratings

Scope Award Winner 2009 Kategorie Luftfahrt
 
 

Der HEH Flugzeugfonds 17 Helsinki im Überblick

Anlageklasse Flugzeug - AIF
Emissionshaus HEH
Geplante Laufzeit 17 Jahre
Mindestbeteiligung 20.000 € zzgl. 5% Agio
Eigenkapitalanteil 55,7%
Substanzquote 88,6%
Progn. Ausschüttung 6,5% p.a. bis 10% p.a.
Gesamtmittelrückfluss 222%
Phase Platziert

Sie erhalten die angeforderten Unterlagen von uns per Post.

Unser Service

Ihr Ansprechpartner für Fondsvermittlung
Telefonische Beratung
Telefonservice für Anleger040 / 688 743 47

 

Marktumfeld und Geschäftsmodell

Mit dem Publikums-AIF HEH Flugzeugfonds 17 Helsinki beteiligen Sie sich an zwei Turbopropflugzeuge des Typs ATR 72-500. Dieser Flugzeugtyp ist äußerst effizient und verbraucht nur 3 Liter Treibstoff je 100 Kilometer pro Passagier bei voller Auslastung der Sitzplatzkapazität von 72 Fluggästen. Attraktive Parameter wie günstige Anschaffungspreise, diese liegen unter den gutachterlichen Marktwerten und die ökologischen und ökonomischen Vorteile des Flugzeugtyps im Vergleich zu anderen Regionalflugzeugen lassen eine Planrendite von anfänglich 6,5% p.a. ansteigend bis auf 15% p.a. erwarten. Der geplante Gesamtmittelrückfluss inkl. Veräußerungserlös beträgt 222% vor Steuern. Erste Auszahlungen werden bei ausreichender Liquidität der Gesellschaft quartalsweise bereits ab September 2015 erfolgen. Leasinggarant ist die sechstälteste noch operierende Fluggesellschaft der Welt, Finnair Oyi, die sich zu 56% im Besitz des finnischen Staates befindet. Die bonitätsstarke Finnair Oyi trägt währenddessen sämtliche Betriebskosten der Flugzeuge. Sowohl Dauer der Leasingrate und die geplante vollständige Rückführung der aufgenommenen Darlehen soll in 8 Jahren erfolgen, dadurch lassen sich die geplanten Auszahlungen nach 8 Jahren bereits auf 10% p.a. prognostizieren. Anleger erzielen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung und zu einem geringem Anteil Einkünfte aus Kapitalvermögen.

Das Emissionshaus HEH ist Marktführer im Regionalflugzeugsegment und konnte mit allen 16 Vorgängerfonds die prospektierten Auszahlungen planungsgemäß ausschütten. Zudem ist die HEH Hamburger EmissionHaus GmbH & Cie. KG sowie ihre Tochtergesellschaften für verschiedene Aufgaben im Bereich Erwerb der Flugzeuge und dem Vertrieb des Investmentvermögens zuständig und verfügt über eine originäre Assetkompetenz. Insgesamt wurden bis Ende 2014 mit den bisher 16 aufgelegten Flugzeugfonds rund 45 Mio. Euro Auszahlungen an mehr als 4.500 Anleger geleistet.

Marktumfeld regionaler Luftverkehr

Der Regionalluftverkehr konnte bereits in den vergangenen Jahrzehnten ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen und gilt, gemessen an transportierten Passagierkilometern, als Wachstumsmarkt mit einer prognostizierten Wachstumsrate von ca. 5% p.a. für die nächsten 20 Jahre. Laut Wachstumsprognose wird für die nächsten 20 Jahre ein zusätzlicher Bedarf von etwa 3.400 neuen Turbopropflugzeugen erwartet. Die ausschlaggebende Kaufentscheidung für Fluggesellschaften sind niedrige Betriebskosten, daher geht der Trend zu größeren Regionalflugzeugen mit einer Sitzplatzkapazität bis zu 99 Sitzen. Da Turbopropflugzeuge im Vergleich zu anderen Typen von Regionalflugzeugen wie den Regionaljets, sowohl einen deutlich geringeren Treibstoffverbauch als auch niedrigere CO2-Schadstoffemissionen aufweisen, ist dieser Flugzeugtyp für Airlines wesentlich attraktiver.

Weitere interessante Fakten

  • » sehr effizienter Flugzeugtyp mit einem weltweiten Nutzerkreis (180 Airlines in 90 Ländern)
  • » bonitätsstarker Leasingnehmer (finnischer Staatsanteil beträgt 56%)
  • » hohe Praxistauglichkeit des Fonds
  • » Kaufpreise der Flugzeuge liegt unter gutachterlichen Marktwerten
  • » 8-jähriger Leasingvertrag mit geplanter Volltilgung des Fremdkapitals
  • » konservativ kalkulierter Veräußerungserlös in Höhe von 40% des Kaufwertes
  • » alle Auszahlungen bis 2027 weitestgehend steuerfrei
  • » zufriedene Anleger - Mehrfachzeichnerquote liegt bei über 50% im Vorgängerfonds
  • » Beteiligung ab 20.000 € zzgl. 5% Agio
  • » starker, kontinuierlicher und krisensicherer Wachstumsmarkt
  • » prognostizierter Gesamtmittelrückfluss ohne Veräußerungserlös: 154%, mit Verkauf: 222%


> zurück zur Übersicht

 

Fondsdaten

Initiator: HEH - Hamburger EmissionsHaus
Emittenten: HEH Aviation „Helsinki“ GmbH & Co. geschlossene Investment KG
Art des Fonds: Flugzeugfonds - geschlossener Publikums-AIF
Besteuerung: § 21 EStG Vermietung & Verpachtung
Investitionsgegenstand: 2 Regionalflugzeuge vom Typ ATR 72-500 (Turboprop-Maschinen)
Gesamtinvestitionskosten: 30.707.000 €
Mindestbeteiligung: EUR 20.000 + 5% Agio
Gesamtmittelrückfluss: 222%
Prognostizierte Ausszahlungen: 6,5% p.a.(von 2015 bis 2022), 10% p.a. (von 2023 bis 2031)
Substanzquote: 88,6%
Fremdkapitalquote: 54,3%
Laufzeit: 17 Jahre (bis 31.12.2032)

 

Aktuelle Meldungen zum Angebot und Marktumfeld

 
14.04.2015 - EXXECNEWS

HEH erweitert Flugzeugportfolio

HEH Hamburger Emissionshaus hat zwei Flugzeuge des Typs ATR 72-500 erworben.

Der Publikumsfonds soll durch die Hamburg Assetmanegement HAM Kapitalverwaltungsgesellschaft verwaltet werden. HEH ist als Gesellschafterin an der HAM beteiligt. Das technische Management der Flugzeuge wird von Doric übernommen.

 

Disclaimer / Rechtliche Hinweise:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und sind daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht. Risiko: Unternehmerische Beteiligung mit Totalverlustrisiko.

Hinweis zur Beteiligungsmöglichkeit:
Die Beteiligungsmöglichkeit ("Beteiligung") wird aufgrund der Regulation S des United States Securities Act von 1933 mitsamt Nachträgen ("Act") nur außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika angeboten. Die Beteiligungsmöglichkeit wird nicht zum Erwerb in den USA oder seinen Territorien oder Besitztümern angeboten, auch nicht dort gebietsansässige Personen oder Gesellschaften, Trusts, Vereinigungen, dem Staat, einer Agentur, Niederlassung, Konto oder anderer Einheit, organisiert oder errichtet nach den Gesetzen der USA oder seinen Territorien oder Besitztümern (eine "US-Person"). Der Verkauf, die Übertragung, die Verpfändung oder andere Verfügungen über irgendeine Beteiligung ist unzulässig, es sei denn sie entspricht der Regulation S des Act, sie entspricht der Registrierung unter dem Act oder sie entspricht einer erhältlichen Registrierungsausnahme; Deckungsgeschäfte mit Beteiligungen können nicht ausgeführt werden, es sei denn sie stimmen mit dem Act überein.

Hinweis auf IRR Methode:
Die Renditeangabe nach Interner-Zinsfuß-Methode (IRR -Methode, englisch: Internal Rate of Return) gibt an, wie hoch die Verzinsung ist, die in jedem Zahlungszeitpunkt auf das dann noch gebundene Kapital erzielt werden kann. Nach dieser Methode wird neben der Höhe der Zu- und Abflüsse auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. In der Renditeberechnung ist die Kapitalrückzahlung enthalten. Diese Form der Renditeberechnung ist mit sonstigen Renditeberechnungen anderer Kapitalanlagen, bei denen keine Änderung des gebundenen Kapitals eintritt (z. B. festverzinsliche Wertpapiere), nicht unmittelbar vergleichbar. Denn bei herkömmlichen Renditeangaben bezieht sich die Rendite immer auf das anfänglich eingesetzte und während der Laufzeit nicht veränderbare Kapital. Ein Vergleich ist deshalb nur unter Einbeziehung des jeweils durchschnittlich gebundenen Kapitals bezogen auf die Vermögensanlage, des Gesamtertrages und der Anlagedauer der jeweiligen Investition möglich. Soweit auf die IRR-Methode verwiesen wird, gilt diese Erläuterung.


> zurück zur Übersicht

 
 
HANSETRUST ist ein Service der: Newport Asset Finance GmbH - Schaarsteinwegsbrücke 2 · 20459 Hamburg - Tel. 040.688 743 47 · Fax 040.688 743 67
 
Hinweis:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und ist daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht.
LinkedIn
Xing
E-Mail senden
Seite drucken
Hansetrust - Anlagevermittlung und Finanzberatung in Hamburg | 03.12.2016
 
HEH Helsinki Flugzeugfonds 17

Sehr geehrter Besucher,

diese exklusiven Unterlagen sind nur für registrierte Benutzer zugänglich! Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
Datenschutzbestimmungen
Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Registrieren
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*

Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47