Blockheizkraftwerke Deutschland 2 - Verfügbar -
Persönliche Beratung steht bei uns im
Vordergrund, wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Zum Kontaktformular
040 / 688 743 47
 
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich folgende Unterlagen zu:


Bitte senden Sie mir die Unterlagen:

Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Marktreport beantragen
Erfahrungen & Bewertungen zu Hansetrust Sachwertanlagen und Investmentvermögen

Investition in BHKW's - erneuerbare Energien - Platziert -

Der Fonds Blockheizkraftwerke Deutschland 2 wird an 20 vorausgewählten Standorten Blockheizkraftwerke (BHKW) installieren bzw. erwerben. Luana Capital wird die Versorgung mit Strom und Wärme bzw. Kälte an die bereits ausgewählten Vertragspartner übernehmen und durch den operativen Betrieb der Blockheizkraftwerke die möglichen Einsparpotentiale generieren.

 

 

 
Luana Capital Blockheizkraftwerke Deutschland 2 - Investition in Alternative Energien Fonds
 
Luana Capital Blockheizkraftwerke Deutschland 2 - Kostenlos und unverbindlich Unterlagen zur Beteiligung anfordern

Die wichtigsten Daten zum Fonds im Überblick

Der Fonds "Blockheizkraftwerke Deutschland 2" erzielt Erlöse aus:

  • der Veräußerung der erzeugten Energie
  • den vermiedenen Netznutzungsentgelten
  • der Energiesteuererstattungen
  • den Kraft-Wärme-Kopplungszuschlägen
  • Erlösen aus der Veräußerung der BHKW am Ende der geplanten Fondslaufzeit.

 

Initiator: Luana Capital New Energy Concepts GmbH, Hamburg
Fondsgesellschaft: LCF Blockheizkraftwerke Deutschland 2 GmbH & Co. KG
Zielinvestment: 20 BHKW (10 x 50 kW elektrisch und 10 x 104 kW elektrisch)
Investitionsvolumen: EUR 3.835.000
Eigenkapital: EUR 2.360.000
Fremdkapital: EUR 1.475.000
Mindestzeichnungssumme: EUR 10.000 (kein Agio)
Angenomme Laufzeit: rd. 6 ½ Jahre / bis 31.12.2020
Angenommene Gesamtauszahlung: nach 7 Jahren 164% vor Steuern (bei Zeichnung des Anlegers zu Beginn 2014)
Angenommene laufende Auszahlungen:
  • 4% p.a. der Einlage in 2014
  • 8% p.a. der Einlage in 2015
  • 12% p.a. der Einlage in 2016
  • 20% p.a. der Einlage in 2017 und 2018
  • 30% p.a. der Einlage in 2019
Angenommene Auzahlung durch Veräußerung der BHKW: ca. 70% der Einlage
Rendite (IRR): 12% (vor Steuern), 7,2% (nach Steuern)
Nebenkosten: 15,7% vom Gesamtinvestment
Weitere fondsabhängige Nebenkosten: 6,1% vom Gesamtinvestment (10% der Einlage)
Einkunftsart / Besteuerung: Einkünfte aus Gewerbebetrieb

 

Disclaimer / Rechtliche Hinweise:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und sind daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht. Risiko: Unternehmerische Beteiligung mit Totalverlustrisiko.

Hinweis auf IRR Methode:
Die Renditeangabe nach Interner-Zinsfuß-Methode (IRR -Methode, englisch: Internal Rate of Return) gibt an, wie hoch die Verzinsung ist, die in jedem Zahlungszeitpunkt auf das dann noch gebundene Kapital erzielt werden kann. Nach dieser Methode wird neben der Höhe der Zu- und Abflüsse auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. In der Renditeberechnung ist die Kapitalrückzahlung enthalten. Diese Form der Renditeberechnung ist mit sonstigen Renditeberechnungen anderer Kapitalanlagen, bei denen keine Änderung des gebundenen Kapitals eintritt (z. B. festverzinsliche Wertpapiere), nicht unmittelbar vergleichbar. Denn bei herkömmlichen Renditeangaben bezieht sich die Rendite immer auf das anfänglich eingesetzte und während der Laufzeit nicht veränderbare Kapital. Ein Vergleich ist deshalb nur unter Einbeziehung des jeweils durchschnittlich gebundenen Kapitals bezogen auf die Vermögensanlage, des Gesamtertrages und der Anlagedauer der jeweiligen Investition möglich. Soweit auf die IRR-Methode verwiesen wird, gilt diese Erläuterung.

 
 
  •  
     
     
     
     
     
     
     
     
     
  •  
     
     
     
  •  
     
     
     
     
     
     
     
  •  
  •  
HANSETRUST ist ein Service der: Newport Asset Finance GmbH - Schaarsteinwegsbrücke 2 · 20459 Hamburg - Tel. 040.688 743 47 · Fax 040.688 743 67
 
Hinweis:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und ist daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht.
LinkedIn
Xing
E-Mail senden
Seite drucken
Hansetrust - Anlagevermittlung und Finanzberatung in Hamburg | 23.08.2016
 

Sehr geehrter Besucher,

diese exklusiven Unterlagen sind nur für registrierte Benutzer zugänglich! Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
Datenschutzbestimmungen
Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Registrieren
Salutation
Title
Your surname*
Your last name*
Address*
ZIP code, City*
Telephone*
E-mail*

Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47