Akzeptieren Hansetrust verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und unseren Datenschutz Bestimmungen zu.
Investment-News
Persönliche Beratung steht bei uns im
Vordergrund, wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Zum Kontaktformular
040 / 688 743 47
 
Aktuelle Meldungen zu Sachwerte-Fonds und Direktinvestments
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich folgende Unterlagen zu:.


Bitte senden Sie mir die Unterlagen:

Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Marktreport beantragen

Aktuelle Meldungen zu Sachwerte-Fonds und Direktinvestments

16.11.2016 - INP Holding AG

INP - Ankündigung für neuen Pflegeimmobilienfonds: Vertriebsstart geplant im Frühjahr 2017

Mit dem vierten Publikums-AIF nach neuer KAGB-Regulierung, der "23. INP Deutsche Pflege Portfolio" mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rd. 39,8 Mio. Euro und einem Zeichnungskapital von 18,6 Mio. Euro, hat der Initiator seinen bislang größten Pflegeimmobilienfonds an den Markt gebracht. Die Platzierung erfolgte bereits nach nur 4,5 Monaten. Das Angebot investiert risikodiversifiziert in drei unterschiedliche Pflegeeinrichtungen an unterschiedlichen Standorten mit unterschiedlichen Betreibern mit langfristig indexierten Mietverträgen.


Nachfolgefonds geplant im Frühjahr 2017

Matthias Bruns, Vertriebsvorstand der INP Holding AG, sieht in der schnellen Platzierung einen Beleg für die zunehmende Relevanz von Pflegeimmobilien für Investoren. „Pflegeimmobilien als nachhaltige und zudem sozial engagierte Form der Kapitalanlage finden immer mehr das Interesse privater und institutioneller Investoren“, so Bruns. „Rund 550 Anleger haben sich an dem „23. INP Deutsche Pflege Portfolio“ mit einer durchschnittlichen Zeichnungssumme von fast 34.000 Euro beteiligt.“ Vor diesem Hintergrund wundert es nicht, das INP zeitgleich mit der Schließung einen weiteren Pflegeimmobilienfonds angekündigt hat. Der 24. INP Fonds ist für das Frühjahr 2017 geplant. Er soll erneut als risikogemischter Publikums-AIF in mehrere Sozialimmobilien investieren.

Informationen zum letzten Angebot "23. INP Deutsche Pflege Portfolio" finden Sie hier.

Interessierte Anleger können sich zudem unverbindlich bei uns vormerken lassen. Wir informieren Sie gern über den Vertriebsstart des 24. INP Fonds und lassen Ihnen die Beteiligungsunterlagen zukommen.

Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

 
zurück
 
HANSETRUST ist ein Service der: Newport Asset Finance GmbH - Schaarsteinwegsbrücke 2 · 20459 Hamburg - Tel. 040.688 743 47 · Fax 040.688 743 67
 
Hinweis:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und ist daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht.
Facebook
Google+
LinkedIn
Xing
E-Mail senden
Seite drucken
 
Aktuelle Meldungen zu Sachwerte-Fonds und Direktinvestments

Sehr geehrter Besucher,

diese exklusiven Unterlagen sind nur für registrierte Benutzer zugänglich! Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
Datenschutzbestimmungen
Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Registrieren
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*

Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47