Akzeptieren Hansetrust verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und unseren Datenschutz Bestimmungen zu.
Investment-News
Persönliche Beratung steht bei uns im
Vordergrund, wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Zum Kontaktformular
040 / 688 743 47
 
Aktuelle Meldungen zu Sachwerte-Fonds und Direktinvestments
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich folgende Unterlagen zu:.


Bitte senden Sie mir die Unterlagen:

Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Marktreport beantragen

Aktuelle Meldungen zu Sachwerte-Fonds und Direktinvestments

09.07.2014 - http://www.cash-online.de/immobilien/2014/usa/195814 (Auszug)

US-Büroimmobilien: Vielversprechende Aussichten

Der Moody’s/REAL-Commercial-Property-Price-Index im Bereich Core Commercial befindet sich deutlich im Aufwärtstrend und stand im März 2014 bei 161,41 Zählerpunkten, während er ein Jahr zuvor noch bei 138,77 Zählerpunkten rangierte.

Bürosegment stark nachgefragt

Robert List, Geschäftsführer der BVT Unternehmensgruppe, ist vom Potenzial des US-Gewerbeimmobilienmarktes überzeugt: “Für Anlagen in den USA spricht, dass das Land den größten gewerblichen Immobilienmarkt der Welt hat. Das Segment ist historisch etabliert, transparent und in der Regel hoch liquide”, hebt List hervor. Letzteres gewährleiste, dass sich insbesondere Projektentwicklungen leicht wieder verkaufen lassen.

Am Teilmarkt Büroimmobilien ist der allgemeine Wachstumstrend besonders sichtbar. “Der Büroleerstand ist der niedrigste seit fünf Jahren”, erklärt Dr. Michael Birnbaum, Pressesprecher der in München ansässigen Kanam-Gruppe.

Niedrige Leerstandsquoten

Marktbeobachter registrierten vor allem in den US-Metropolen niedrige Leerstandsquoten. “New York und San Francisco sind derzeit die Spitzenreiter, dort werden die Leerstandsraten aber wohl noch weiter fallen”, prognostiziert Birnbaum. Dies sei vor allem auf die Erholung des Arbeitsmarktes zurückzuführen, durch die der Bedarf an Büroflächen steige.

Ergänzung:

Der auf US-Immobilien spezialisierte Initiator "JAMESTOWN US-Immobilien GmbH" wird dieses Jahr noch den Vertriebsstart für den neuen Fonds Jamestown 29 eröffnen. Anleger haben somit die Möglichkeit in den US-Immobilienmarkt zu investieren und dabei von der Assetkompetenz von Jamestown zu profitieren.

 
zurück
 
HANSETRUST ist ein Service der: Newport Asset Finance GmbH - Schaarsteinwegsbrücke 2 · 20459 Hamburg - Tel. 040.688 743 47 · Fax 040.688 743 67
 
Hinweis:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und ist daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht.
Facebook
Google+
LinkedIn
Xing
E-Mail senden
Seite drucken
 
Aktuelle Meldungen zu Sachwerte-Fonds und Direktinvestments

Sehr geehrter Besucher,

diese exklusiven Unterlagen sind nur für registrierte Benutzer zugänglich! Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
Datenschutzbestimmungen
Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Registrieren
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*

Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47