Akzeptieren Hansetrust verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und unseren Datenschutz Bestimmungen zu.
LC Blockheizkraftwerke Deutschland 3
Investition in BHKW's an 24 ausgewählten Standorten
Persönliche Beratung steht bei uns im
Vordergrund, wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Zum Kontaktformular
040 / 688 743 47
 
Luana Capital Blockheizkraftwerke Deutschland 3
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich folgende Unterlagen zu:.


Bitte senden Sie mir die Unterlagen:

Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Marktreport beantragen

Luana Capital Blockheizkraftwerke Deutschland 3

Investition in Blockheizkraftwerke an 24 ausgewählten Standorten in Deutschland

Investition in 24 Blockheizkraftwerke in Deutschland

Kurzportrait des Blockheizkraftwerke Deutschland 3

Mit dem Blockheizkraftwerke Deutschland 3 von Luana Capital investieren Anleger in 24 Blockheizkraftwerke von namenhaften und erfahrenen Herstellern wie EC Power, SES und 2G an verschiedenen Standorten in Deutschland. Bei Blockheizkraftwerken handelt es sich in Deutschland um einen Nischenmarkt im Segment der nachhaltigen Energieerzeugung mit einem hocheffizienten Gesamtnutzungsgrad von 90%, welcher weit über dem von Solar- oder Windenergie liegt. Die BHKW's werden über ein Mietkauf-Verfahren in einem Zeitraum von 6 Jahren erworben, der durch die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) gewonnene Strom und die gewonnene Wärme werden direkt verkauft. Mit Ende der Laufzeit werden die Kraftwerke veräußert, hierbei hat der Anbieter den Verkaufspreis mit nur 20% kalkuliert, so dass hier ein realistisches Potenzial für höhere Gewinnerwartung vorhanden ist.

 

Der Blockheizkraftwerke Deutschland 3 im Überblick

Anlageklasse Geschlossener Energiefonds
Emissionshaus > Luana Capital
Geplante Laufzeit 6,5 Jahre
Mindestbeteiligung € 10.000 (kein Agio)
Eigenkapitalvolumen € 4.960.000 (geplant)
Beteiligungsvolumen € 8.733.500 (geplant)
Progn. Ausschüttung 10,5% IRR p.a.
Gesamtmittelrückfluss 160%
Phase Platziert

Sie erhalten die angeforderten Unterlagen von uns per Post.

Unser Service

Ihr Ansprechpartner für Fondsvermittlung
Telefonische Beratung
Telefonservice für Anleger040 / 688 743 47

 

Marktumfeld und Geschäftsmodell

Das Beteiligungsangebot Blockheizkraftwerke Deutschland 3 sieht den Erwerb bzw. die Installation von 24 dezentral betriebenen Blockheizkraftwerken (BHKW) an vorausgewählten Standorten in Deutschland vor. Bei BHKW handelt es sich um eine hocheffiziente Technologie der nachhaltigen Energieerzeugung mit der, mittels des Kraft-Wärme-Kopplingseffekts (KWK), eine optimierte thermische und elektische Ernergienutzung ermöglicht wird. Bei der Kraft-Wärme-Kopplung handelt es sich um eine äußerst effiziente Nutzung von Strom und Wärme. Dabei werden regenerative Energiequellen wie Holz oder Biogas verbrannt und die dabei freigesetzte Energie von Generatoren oder Turbinen in Strom umgewandelt, während die dabei gleichzeitig entstehende Wärme als Heizenergie oder für die Warmwasserbereitung verwendet wird. Die Emittenten wird die Strom- und Wärmeversorgung an ausgewählte Endkunden übernehmen und durch den operativen Betrieb der Anlagen die jeweiligen individuellen Einsparpotenziale nutzen. Die BHKW werden von renommierten und langjährig erfahrenen Herstellern wie EC Power, Enertec, SES und 2G bezogen. Blockheizkraftwerke sind im Gegensatz zu Wind- und Solaranlagen völlig unabhängig von EEG-Subventionen, daher entfällt hier das Risiko von nachträglichen Kürzungen von staatlichen Zuschüssen. Blockheizkraftwerke lassen sich regulieren und stellen somit eine flexible und ideale Ergänzung zur Energiegewinnung dar.

Die Beteiligungsgesellschaft erhält unmittelbar Erlöse aus der Veräußerung der erzeugten Energie, den vermiedenen Netznutzungsentgelt und den Energiesteuererstattungen, sowie aus den Kraft-Wärme-Kopplungszuschlägen und den Erlösen aus der Veräußerung der BHKW am Ende der geplanten Beteiligungslaufzeit.

Marktumfeld

Die Kraft-Wärme-Kopplung gilt als wichtiger Bestandteil für das Gelingen der Energiewende in Deutschland. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kohle-, Öl- oder Gaskraftwerken mit einem Nutzungsgrad von ca. 40%, wird bei BHKW bis zu 90% der eingesetzten Energie genutzt. Zudem sind Blockheizkraftwerke im Gegenzug zu Sonnen- und Windanlagen jederzeit verfügbar und lassen sich zuschalten. In Deutschland besteht im Bereich der nachhaltigen Energiegewinnung durch die Kraft-Wärme-Kopplung im Vergleich zu anderen europäischen Ländern wie Dänemark oder den Niederlanden ein relativ hoher Nachholbedarf. Hierzulande beträgt der Anteil bislang lediglich ca. 15%, während die Bundesregierung einen Ausbau der Stromgewinnung durch KWK-Anlagen bis 2020 auf 25% erhöhen will. In einigen europäischen Nachbarländern liegt der Anteil an KWK-Anlagen teilweise bereits bei 30%-50%. Daraus läßt sich das deutliche Wachstumspotenzial und der weitere kontinuierliche KWK-Ausbau für die nächsten Jahre erkennen, sollte darüber hinaus der Strompreis für Endkunden weiter steigen wird der Anteil sogar noch überproportional zum Wärmemarkt steigen. 2010 hatten Blockheizkraftwerke ca. 800 Megawatt erzeugt, in den darauffolgenden Jahren wurde dieser Wert stetig übertroffen.

Luana Capital ist führender Initiator in diesem Marktsegment und hat sich auf den Erwerb, den Betrieb und abschließenden Verkauf von BHKW spezialisiert. Das Emissionshaus bringt mit dem Blockheizkraftwerke Deutschland 3 den Folgefonds nach bereits zwei erfolgreich platzierten Beteiligungsangeboten in diesem Marktsegment.

Weitere interessante Fakten

  • » kein Währungsrisiko
  • » attraktiver Nischenmarkt mit deutlichem Wachstumpotenzial und ohne EEG-Subventionen
  • » renommierte Partner, bewährte Technologie, erfahrenes Assetmanagement
  • » sehr effizienter Nutzungsgrad der KWK-Anlagen
  • » Risikodiversifikation durch Investition in mehrere BHKW an verschiedenen Standorten und für verschiedene Endkunden
  • » sehr gering kalkulierter Veräußerungserlös von nur 20%


> zurück zur Übersicht

 

Fondsdaten

Initiator: > Luana Capital New Energy Concepts GmbH
Beteiligungsgesellschaft: LCF Blockheizkraftwerke Deutschland 3 GmbH & Co. KG
Art des Fonds: Geschlossener Fonds im Segment Nachhaltige Energien
Besteuerung: Einkünfte aus Gewerbebetrieb (§ 15 EStG Gewebebetrieb)
Investitionsgegenstand: 24 Blockheizkraftwerke an verschiedenen Standorten in Deutschland
Fondsvolumen: 8.733.500 €
Mindestbeteiligung: 10.000 € (kein Agio)
Gesamtmittelrückfluss: 160%
Prognostizierte Ausszahlungen: 10,5% IRR p.a. (vor Steuern), 6,1% (nach Steuern)
Substanzquote: 90,1%
Fremdkapitalquote: 43,2%
Laufzeit: 6,5 Jahre

 

Unterlagen und Downloads zu Luana Capital

 

Sie erhalten die angeforderten Unterlagen von uns per Post.
Dieser Service ist für Sie völlig kostenfrei und unverbindlich.

 

Aktuelle Meldungen zum Angebot und Marktumfeld

 
27.04.2016 - Luana Capital New Energy Concepts GmbH

Luana Capital New Energy Concepts GmbH veröffentlicht Leistungsbilanz 2015

Positive Leistungsbilanz 2015 mit erfreulicher Entwicklung für Anleger

 
14.12.2015 - Luana Capital

Blockheizkraftwerke Deutschland 3: Anleger können sich freuen

Luana Capital schüttet im Januar 2016 aus - alle Beteiligungen in Blockheizkrafterke liegen nach Angaben der Gesellschaft im Plan. Anleger des aktuellen Angebots Blockheizkraftwerke Deutschland 3 können sich freuen, sie erhalten 2% mehr auf ihre Einlage.

 
27.10.2015 - Luana Capital

Erstes Projekt im BHKW Deutschland 3 angebunden

Luana Capital meldet aktuellen Platzierungsstand von 35%...

 
01.07.2015 - www.cash-online.de

Neues Beteiligungsangebot von Luana Capital: Blockheizkraftwerke Deutschland 3

Luana Capital startet den Vertrieb des Blockheizkraftwerke Deutschland 3. Die Beteiligung erwirbt an vorausgewählten Standorten in Deutschland Blockheizkraftwerke und versorgt die lokalen Endkunden direkt mit Wärme und Strom.

 

Das könnte Sie auch interessieren
 

Disclaimer / Rechtliche Hinweise:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und sind daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht. Risiko: Unternehmerische Beteiligung mit Totalverlustrisiko.

Hinweis zur Beteiligungsmöglichkeit:
Die Beteiligungsmöglichkeit ("Beteiligung") wird aufgrund der Regulation S des United States Securities Act von 1933 mitsamt Nachträgen ("Act") nur außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika angeboten. Die Beteiligungsmöglichkeit wird nicht zum Erwerb in den USA oder seinen Territorien oder Besitztümern angeboten, auch nicht dort gebietsansässige Personen oder Gesellschaften, Trusts, Vereinigungen, dem Staat, einer Agentur, Niederlassung, Konto oder anderer Einheit, organisiert oder errichtet nach den Gesetzen der USA oder seinen Territorien oder Besitztümern (eine "US-Person"). Der Verkauf, die Übertragung, die Verpfändung oder andere Verfügungen über irgendeine Beteiligung ist unzulässig, es sei denn sie entspricht der Regulation S des Act, sie entspricht der Registrierung unter dem Act oder sie entspricht einer erhältlichen Registrierungsausnahme; Deckungsgeschäfte mit Beteiligungen können nicht ausgeführt werden, es sei denn sie stimmen mit dem Act überein.

Hinweis auf IRR Methode:
Die Renditeangabe nach Interner-Zinsfuß-Methode (IRR -Methode, englisch: Internal Rate of Return) gibt an, wie hoch die Verzinsung ist, die in jedem Zahlungszeitpunkt auf das dann noch gebundene Kapital erzielt werden kann. Nach dieser Methode wird neben der Höhe der Zu- und Abflüsse auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. In der Renditeberechnung ist die Kapitalrückzahlung enthalten. Diese Form der Renditeberechnung ist mit sonstigen Renditeberechnungen anderer Kapitalanlagen, bei denen keine Änderung des gebundenen Kapitals eintritt (z. B. festverzinsliche Wertpapiere), nicht unmittelbar vergleichbar. Denn bei herkömmlichen Renditeangaben bezieht sich die Rendite immer auf das anfänglich eingesetzte und während der Laufzeit nicht veränderbare Kapital. Ein Vergleich ist deshalb nur unter Einbeziehung des jeweils durchschnittlich gebundenen Kapitals bezogen auf die Vermögensanlage, des Gesamtertrages und der Anlagedauer der jeweiligen Investition möglich. Soweit auf die IRR-Methode verwiesen wird, gilt diese Erläuterung.


> zurück zur Übersicht

 
 
HANSETRUST ist ein Service der: Newport Asset Finance GmbH - Schaarsteinwegsbrücke 2 · 20459 Hamburg - Tel. 040.688 743 47 · Fax 040.688 743 67
 
Hinweis:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und ist daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht.
Facebook
Google+
LinkedIn
Xing
E-Mail senden
Seite drucken
 
Luana Capital Blockheizkraftwerke Deutschland 3

Sehr geehrter Besucher,

diese exklusiven Unterlagen sind nur für registrierte Benutzer zugänglich! Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
Datenschutzbestimmungen
Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Registrieren
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*

Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47