Startseite / Investments / Immobilien / HTB 10. Immobilien Portfolio

HTB 10. Immobilien Portfolio

Investment in Immobilien-Zweitmarkt-Beteiligungen mit ca. 50 deutschen Immobilienfonds

Kurzportrait des HTB 10. Immobilien Portfolio

Mit dem HTB 10. Immobilien Portfolio investieren Anleger über einen Zweitmarktfonds gleichzeitig in rund 50 Immobilienfonds mit hochwertigen Investitionsobjekten wie Pflegeimmobilien, Büro- und Einzelhandelsimmobilien, sowie Hotel- und Logistikimmobilien. Ihr Vorteil liegt in der bereits 3-fachen Auwahl, vom Ankauf der jeweiligen Initiatoren, über die bisherige Laufzeit und zuletzt auch durch HTB Experten selbst. Das Fondskonzept hat sich bewährt, alle HTB Beteiligungen schütten seit über 10 Jahren plangemäß aus oder übertreffen die Prognosen.

HTB 10. Immobilien Portfolio - Unterlagen kostenlos und unverbindlich anfordernUnterlagen kostenlos und unverbindlich anfordern für diese Beteiligung

Der „HTB 10. Immobilien Portfolio“ im Überblick

AnlageklasseAIF (Alternativer Investmentfonds)
Emittentin:HTB 10. Geschlossene Immobilieninvestment Portfolio GmbH & Co. KG
geplante Laufzeit:10 Jahre
Mindestzeichnungssumme:5.000,00 EUR (zzgl. 5 % Agio)
Auszahlungen:2-8 % p.a. (Prognose)
Einkunftsart:§ 15 EStG Gewerbebetrieb
Phase: Verfügbar

Gern senden wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich umfangreiches Informationsmaterial. Füllen Sie einfach alle erforderlichen Felder aus.

Ihr Ansprechpartner

Jetzt persönlichen Ansprechpartner kontaktieren

Ihr persönlicher Kontakt:

040 – 688 743 48

Icon - Kapitalanlagen direkt online zeichnen

Clever online zeichnen – Direktzeichnung jetzt exklusiv bei uns

Bewährter Hansetrust Service - wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Bewährter Service – wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Persönliche Konditionen - kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Persönliche Konditionen – kontaktieren Sie uns unverbindlich

Investitionsstandort Deutschland
Anleger des HTB 10. Immobilien Portfolio sind Miteigentümer von ertragreichen Immobilien an sorgfältig ausgewählten Standorten. Die Immobilien befinden sich beispielsweise in gefragten deutschen Großstädten wie Hamburg, Berlin oder Köln sowie in ausgesuchten Klein- und Mittelstädten. So profitieren sie vom
guten Entwicklungspotenzial der Städte.

Anlagestrategie
Für den Ankauf der Zielfondsanteile setzt die HTB weder Fremdkapital noch Fremdwährungen ein. Das macht den Fonds unabhängig von kreditgebenden Banken und Währungsschwankungen und verringert obendrein die für Anleger sonst nur schwer erkennbaren Kosten. Da die Profis von der HTB die Zielfondsanteile günstig erwerben und die darin enthaltenen Immobilien ihre Ertragsstärke bereits bewiesen haben, sind für die Laufzeit attraktive Ausschüttungen von insgesamt 58 Prozent geplant.

Neben der Auswahl der richtigen Objekte und dem günstigen Einkaufspreis ist das aktive Management der Büroimmobilien, Einkaufszentren, Hotels, Alten- und Pflegeheime wichtig für solide Ausschüttungen. Das HTB Management achtet daher bereits vor dem Ankauf auf eine bestmögliche Instandhaltung und Vermietung. Wenn der Preis stimmt, können die Anteile beziehungsweise die Immobilien zum Wohle der Anleger auch zwischenzeitlich verkauft werden. Hinter allen Entscheidungen steht eine seit mehr als zehn Jahren aufgebaute hauseigene Bewertungsdatenbank, eine der umfangreichsten ihrer Art in Deutschland. Ihre Systematik wird durch einen unabhängigen externen Bewerter überprüft.

Erfolgreiche Beispiele in HTB-Fonds
Von der datengestützten Strategie der HTB profitieren bereits die Anleger der bisher aufgelegten Fonds. Zwei besonders gute Beispiele aus jüngster Zeit sind eine Büroimmobilie in Essen und ein Hotel in Köln. Die entsprechenden HTB-Fonds erhielten nicht nur regelmäßige Auszahlungen aus dem Betrieb des traditionsreichen Hotels am Rheinufer, sondern zusätzlich einen hohen Verkaufserlös. Für ihr gut dreijähriges Investment erzielten sie bis zum Ende der Laufzeit Mitte 2018 insgesamt über 180 Prozent Überschuss vor Steuern. Ähnlich bei der Büroimmobilie in Essen: Auch hier erfolgte ein äußerst günstiger Einkauf der Zielfondsanteile. Ende 2017 hat der entsprechende HTB-Fonds bei einer Haltedauer von rund acht Jahren einen Gesamtrückfluss von rund 342 Prozent vor Steuern aus diesem Investment erzielt.

Emittentin:
HTB 10. Geschlossene Immobilieninvestment Portfolio GmbH & Co. KG
Emissionshaus:HTB
Art der Vermögensanlage:Geschlossener Publikums-AIF (Immobilien-Zweitmarkt)
Einkunftsart:§ 15 EStG Gewerbebetrieb
Investitionsgegenstand:Anteile an Zielfonds, indirekt investiert in deutsche Gewerbeimmobilien (Hotels, Bürogebäude, Handelsimmobilien, Logistikimmobilien), Wohnimmobilien und Betreiberimmobilien (Krankenhäuser, Hotels, Pflegeimmobilien)
Fondsvolumen:EUR 15.000.000
Mindestbeteiligung:EUR 10.000 (zzgl. 5 % Agio)
Laufzeit:10 Jahre
Besteuerung:§ 15 Gewerbebetrieb
Ausschüttung:Steigende Ausschüttungen (Prognose):

  • 2 % p. a. zeitanteiliger Vorabgewinn 2018 und 2019
  • 3 bis 4 % in den Jahren 2020 bis 2022
  • in den Folgejahren bis zu 8 %
Eigenkapitalanteil:100 %
Fremdkapital:EUR 0,00
Substanzquote:89,5 %
Gesamtmittelrückfluss:158 %

aktuell keine Meldungen verfügbar

Einfach. Schnell. Digital.

Die direkte Online-Zeichnung. Nutzen Sie effiziente digitale Prozesse und zeichnen Sie diese Beteiligung nun auch direkt online.

10. HTB Fonds jetzt direkt online zeichnen.

Ablauf der digitalen Zeichnung

Was Anleger über unseren Service sagen

Bewerten Sie Hansetrust bei Provenexpert oder erfahren Sie was Anleger über unseren Service sagen.

Unser Service für Sie

 Unabhängige Fondsauswahl  Persönlicher Ansprechpartner  Günstige Zeichnung

2020-01-21T17:08:10+00:00
Hansetrust verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und unseren Datenschutz Bestimmungen zu. Ok