Startseite / Investments / Immobilien / HTB 11. Immobilienfonds

HTB 11. Immobilienfonds

Investment in breit diversifiziertes, deutsches Immobilienportfolio aus rund 50 ausgewählten Büro- und Logistikimmobilien, Einkaufszentren, Wohnobjekten, Hotels sowie Alten- und Pflegeimmobilien

Kurzportrait des HTB 11. Immobilienfonds

Mit dem HTB 11. Immobilienfonds investieren Anleger über die Zielfonds in geeignete Büro-, Handels-, Pflege-, Hotel-, Logistik- und Wohnimmobilien. Bei der Auswahl achtet das Portfoliomanagement der HTB neben einem professionellen Assetmanagement auch auf den Zustand der Objekte sowie die Vermietungsquote. All diese Faktoren sind aus-schlaggebend für solide Ausschüttungen der HTB Zweitmarktfonds.

HTB 11. Immobilienfonds - Zum AngebotUnterlagen kostenlos und unverbindlich anfordern für diese Beteiligung

Der „HTB 11. Immobilienfonds“ im Überblick

AnlageklasseAIF (Alternativer Investmentfonds)
Emittentin:HTB 11. Geschlossene Immobilieninvestment Portfolio GmbH & Co. KG
geplante Laufzeit:10 Jahre
Mindestzeichnungssumme:5.000,00 EUR (zzgl. 5 % Agio)
Auszahlungen:4-8 % p.a. (Prognose)
Einkunftsart:§ 15 EStG Gewerbebetrieb
Phase: Verfügbar

Gern senden wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich umfangreiches Informationsmaterial. Füllen Sie einfach alle erforderlichen Felder aus.

Ihr Ansprechpartner

Jetzt persönlichen Ansprechpartner kontaktieren

Ihr persönlicher Kontakt:

040 – 688 743 48

Icon - Kapitalanlagen direkt online zeichnen

Clever online zeichnen – Direktzeichnung jetzt exklusiv bei uns

Bewährter Hansetrust Service - wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Bewährter Service – wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Persönliche Konditionen - kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Persönliche Konditionen – kontaktieren Sie uns unverbindlich

Ziele und Anlagepolitik

Die Anlagepolitik und Anlagestrategie der Gesellschaft besteht in dem mittel baren Erwerb von Immobilien über Immobilienfonds und dem Aufbau eines diversifizierten Beteiligungsportfolios. Hierfür wird die Gesellschaft Anteile an Zielfonds erwerben. Bei den Zielfonds handelt es sich um geschlossene Publikums- oder Spezial-AIF. Publikums-AIF sind als Zielfonds nur zulässig, wenn diese direkt oder über Immo-biliengesellschaften in Immobilien gem. § 261 Abs. 2 Nr. 1 KAGB investiert haben. Zielfonds in Form von Spezial-AIF sind zulässig, wenn diese Anteile an bereits be-stehenden geschlossenen Immobilienfonds erwerben. Darüber hinaus kann die Ge-sellschaft sich auch an geschlossenen Spezial-AIF beteiligen, die ganz oder teilweise direkt oder mittelbar in Immobilien in Deutschland (einschließlich Wald, Forst und Agrarland) investieren.

Bei den geschlossenen Immobilienfonds handelt es sich um bereits seit mehreren Jahren bestehende Gesellschaften, die in Immobilien investiert sind, die in Deutschland belegen sind. Eine Beteiligung an solchen Gesellschaften ist nur mittelbar über Spezial-AIF mög-lich. Die HTB-Gruppe wird zu diesem Zweck in der Investitionsphase der Gesellschaft mindestens zwei Spezial-AIF in der Rechtsform der geschlossenen Investmentkommanditgesellschaft gründen, an denen sich die Gesellschaft als Gründungskommanditistin beteiligen wird. Diese Spezial-AIF werden ebenfalls von der KVG verwaltet. Anlageziel der Gesellschaft ist es, aus den erworbenen Vermögensgegenständen Erträge zu generieren, die aus Vermietung und Verpachtung der mittelbar erworbenen Immobilien sowie aus der Veräußerung der mittelbar gehaltenen Immobilien, der Veräußerung oder Liquidation der mittelbar gehaltenen geschlossenen Immobilienfonds oder der Zielfonds resultieren.

Liquiditätsüberschüsse sollen jährlich in zwei Auszahlungen an die Anleger ausgezahlt werden, sofern sie nicht als angemessene Liquiditätsreserve zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Fortführung der Geschäfte der Gesellschaft, zur Substanzerhaltung bei der Gesellschaft oder für Reinvestitionen benötigt werden

Emittentin:
HTB 11. Geschlossene Immobilieninvestment Portfolio GmbH & Co. KG
Emissionshaus:HTB
Art der Vermögensanlage:Geschlossener Publikums-AIF (Immobilien-Zweitmarkt)
Einkunftsart:§ 15 EStG Gewerbebetrieb
Investitionsgegenstand:Beteiligung an einem Portfolio aus Anteilen an geschlossenen Alternativen Investmentfonds (Publikums- oder Spezial-AIF).
Investitionsvolumen:EUR 15.000.000
Mindestbeteiligung:EUR 10.000 (zzgl. 5 % Agio)
Laufzeit:2031
Besteuerung:§ 15 Gewerbebetrieb
Auszahlungen Soll (Vorabverzinsung):Alle Gesellschafter erhalten eine Vorabverzinsung in Höhe von 2% p.a. bezogen auf das von ihnen gezeichnete und eingezahlte Kommanditkapital (ohne Ausgabeaufschlag), gerechnet ab dem Tag der Gutschrift ihrer Einlage bis zum 31.12.2021.
Eigenkapitalanteil:EUR 15.000.000
Fremdkapital:EUR 0,00
Substanzquote (excl. Ausgabeaufschlag):90,00%
Gesamtmittelrückfluss:158 %

aktuell keine Meldungen verfügbar

Einfach. Schnell. Digital.

Die direkte Online-Zeichnung. Nutzen Sie effiziente digitale Prozesse und zeichnen Sie diese Beteiligung nun auch direkt online.

Diese Beteiligung jetzt direkt online zeichnen.

Ablauf der digitalen Zeichnung

Was Anleger über unseren Service sagen

Bewerten Sie Hansetrust bei Provenexpert oder erfahren Sie was Anleger über unseren Service sagen.

Unser Service für Sie

 Unabhängige Fondsauswahl  Persönlicher Ansprechpartner  Günstige Zeichnung

2020-11-19T16:56:23+00:00
Hansetrust verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und unseren Datenschutz Bestimmungen zu. Ok