Startseite / Investments / Immobilien / ILG Fonds Nr. 42

ILG Fonds Nr. 42

Investment in drei großflächige Einzelhandelsimmobilien an
soziodemographisch hochattraktiven Standorten in Oberbayern

Kurzportrait des ILG Fonds Nr. 42

Der ILG Fonds Nr. 42 investiert in drei großflächige Einzelhandelsimmobilien an soziodemographisch hochattraktiven Standorten in Oberbayern. Zum sog. Oberbayern-Portfolio zählen das SteinCenter in Freising, das Seewinkel Center in Poing bei München und ein Kaufland-Center in Ingolstadt. Alle Immobilien sind langfristig mit Schwerpunkt im Bereich Nahversorgung und Gütern des täglichen Bedarfes vermietet. Die gewichtete Mietvertragsrestlaufzeit beträgt 12,5 Jahre. Der Vermietungsstand liegt bei 100%.

ILG Fonds Nr. 42 - Unterlagen kostenlos und unverbindlich anfordernUnterlagen kostenlos und unverbindlich anfordern für diese Beteiligung

Der „ILG Fonds Nr. 42“ im Überblick

AnlageklasseAIF (Immobilienfonds)
EmissionshausILG
Laufzeit15 Jahre
Mindestzeichnungssumme10.000,00 EUR zzgl. 5 % Agio, höhere Zeichnungsbeträge müssen durch € 1.000 teilbar sein
Ausschüttungen4,50% p.a. ab dem 01.01.2020
Abweichend hiervon
2,00% p.a. bis 31.12.2019
1,00% p.a. in 2028
Gesamtmittelrückfluss (progn.)170 % im Basisszenario
Phase Platziert

Gern senden wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich umfangreiches Informationsmaterial. Füllen Sie einfach alle erforderlichen Felder aus.

Ihr Ansprechpartner

Jetzt persönlichen Ansprechpartner kontaktieren

Ihr persönlicher Kontakt:

040 – 688 743 48

Icon - Kapitalanlagen direkt online zeichnen

Clever online zeichnen – Direktzeichnung jetzt exklusiv bei uns

Bewährter Hansetrust Service - wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Bewährter Service – wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Persönliche Konditionen - kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Persönliche Konditionen – kontaktieren Sie uns unverbindlich

Die Nachfrage nach Gütern des täglichen Bedarfes ist auch in konjunkturell schwachen Phasen stabil. Sie ist vom Online-Handel weitgehend unbeeinflusst. Großflächige Handelsimmobilien mit Nahversorgungsschwerpunkt profitieren von dieser Stabilität. Attraktive Ankermieter mit guter Bonität sichern sich diese Standorte langfristig. Die Mietverträge sind in der Regel indexiert und bieten einen teilweisen Schutz vor Inflation. Durch die Anzahl an Mietverträgen ist das Mietausfallrisiko diversifiziert. Das restriktive deutsche Baurecht beschränkt zudem vergleichbare Neuprojektentwicklungen. Dies schützt Bestandsobjekte vor neuem Wettbewerb am Standort. Im Ergebnis erwirtschaften Handelsimmobilien für Investoren bei plangemäßem Verlauf attraktive und stabile Ausschüttungsrenditen. Weitere Ertragspotenziale lassen sich durch ein professionelles Asset- und Centermanagement realisieren.

Die Investitionsobjekte

SteinCenter, Freising
Das im Jahr 2013 eröffnete „SteinCenter“ befindet sich im nördlichen Teil der großen Kreis- und Universitätsstadt Freising, einem Oberzentrum in der Region München. Das Nahversorgungszentrum ist Teil des Neubaugebietes „Stein-Areal“. Das unmittelbare Umfeld ist geprägt durch überwiegend mehrgeschossigen Wohnungsbau. Im Zuge der weiteren Entwicklung des SteinAreals werden in den kommenden Jahren weitere Wohneinheiten, eine Außenstelle des Landratsamtes, zwei Schulen für insgesamt rd. 600 Schüler und ein Hotel mit rd. 140 Zimmern im direkten Umfeld angesiedelt. Das SteinCenter ist langfristig vermietet. Die Ankermieter sind der Lebensmittelvollsortimenter EDEKA, der Lebensmitteldiscounter Aldi und eine Müller Drogerie.

Kaufland-Center, Ingolstadt
Das im Jahr 2011 erbaute Kaufland-Center in Ingolstadt befindet sich direkt an der stark frequentierten Ausfallstraße B 13 (Münchener Straße) im südlichen Stadtbereich. Ingolstadt ist mit rd. 135.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Bayern und verfügt über eine kaufkräftige und wachsende Bevölkerung. Das gut integrierte Center ist Teil einer leistungsstarken Fachmarkt-Agglomeration entlang der Münchener Straße. Westlich angrenzend befinden sich neben Gewerbebetrieben überwiegend mehrgeschossige Wohnungsbaustrukturen.

Seewinkel Center, Poing bei München
Das „Seewinkel Center“ wurde im Jahr 2015 erbaut. Es befindet sich in der stark wachsenden Gemeinde Poing im Osten Münchens. Das Center ist in ein Neubaugebiet integriert. Östlich schließen die Grundschule Poing und ein Kindergarten an. Im Süden dominieren Reihen- und Stadthäuser sowie moderater Geschoßwohnungsbau. Unmittelbar nördlich angrenzend entsteht in den kommenden Jahren neuer Wohnraum für bis zu 4.000 Menschen. Zu den Ankermietern des nahversorgungsorientierten Centers zählen der Lebensmittelvollsortimenter EDEKA, eine dm Drogerie und der Tierfachmarkt „Das Futterhaus“.

Über ILG
Seit 1980 konzipiert und verwaltet die ILG Immobilienfonds. Sie zählt damit zu den erfahrensten Fondsinitiatoren in Deutschland. Seit ihrer Gründung hat die ILG 41 Fonds für Privatanleger und 2 institutionelle Fonds aufgelegt und erfolgreich platziert. Die ILG verwaltet derzeit Immobilien im Wert von rund € 1,4 Mrd. (sog. Assets under Management). Die ILG hat zwischenzeitlich 22 Fonds nach erfolgter Veräußerung der Immobilien wieder aufgelöst. Die durchschnittliche Nachsteuerrendite der aufgelösten ILG Fonds mit Handelsimmobilien beläuft sich auf 10,6 % p.a.

Fondsgesellschaft:Beteiligungsfonds 42 GmbH & Co. geschlossene Investment KG
Emissionshaus:ILG
Art der Vermögensanlage:Geschlossener Publikums-AIF / Immobilien
Einkunftsart:Vermietung / Verpachtung, ggf. Kapitalvermögen
Investitionsgegenstand:„SteinCenter“ in Freising, Baujahr 2013, Ankermieter: EDEKA, Aldi, Müller Drogerie

Kaufland-Center in Ingolstadt, Baujahr 2011, Ankermieter: Kaufland

„Seewinkel Center“ in Poing bei München, Baujahr 2015, Ankermieter: EDEKA, dm Drogerie

Gesamtinvestition:EUR 80.480.000
Mindestbeteiligung:EUR 10.000 (zzgl. 5 % Agio), höhere Zeichnungsbeträge müssen durch € 1.000 teilbar sein
Laufzeit:15 Jahre
Ausschüttungsturnus:Monatlich, sofort beginnend
Ausschüttung:4,50 % p.a. ab dem 01.01.2020
2,00 % p.a. bis 31.12.2019
1,00 % p.a. in 2028
Mietverträge:11 Mietverträge, Gewichtete Mietvertragsverlaufzeit 12,5 Jhare, Indexierte Mietverträge, Festmietverträge
Fremdkapital:44,1 %
Fläche:Grundstücksfläche: 31.643 m²
Nutzfläche: 21.479 m²
Stellplätze: rd. 760
Miete pro Jahr Gesamtportfolio:€ 3.373.788
Gesamtmittelrückfluss:170 % im Basisszenario

aktuell keine Meldungen verfügbar

Was Anleger über unseren Service sagen

Bewerten Sie Hansetrust bei Provenexpert oder erfahren Sie was Anleger über unseren Service sagen.

Unser Service für Sie

 Unabhängige Fondsauswahl  Persönlicher Ansprechpartner  Günstige Zeichnung

2019-10-28T10:31:27+00:00
Hansetrust verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und unseren Datenschutz Bestimmungen zu. Ok