Startseite / Investments / Immobilien / Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus (ICD 10 R+)

Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus

Kurzportrait des Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus (ICD 10 R+)

Mit dem geschlossenen Publikums-AIF „Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus“ investieren Anleger in ein Portfolio aus Wohnimmobilien als Schwerpunkt, gegebenenfalls ergänzt durch einzelne Gewerbeeinheiten, mit Streuung auf verschiedene Immobilienobjekte wobei Wohnimmobilien im Fokus der Investition stehen und nach Ablauf der Investitionsphase mindestens 75 % des investierten Kapitals aufweisen. Die Investitionsobjekte werden ausschließlich in Deutschland liegen.

Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus - Unterlagen kostenlos und unverbindlich anfordernUnterlagen kostenlos und unverbindlich anfordern für diese Beteiligung

Der „Primus Valor ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus (ICD 10 R+)“ im Überblick

AnlageklasseGeschlossener Publikums-AIF (Immobilien Deutschland)
EmissionshausPrimus Valor
Laufzeit7 Jahre
Mindestbeteiligung10.000,00 EUR zzgl. 3 % Agio
Progn. Ausschüttung3 – 5 % p.a.
Rückfluss (progn.)143,79 %
Phase Verfügbar

Gern senden wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich umfangreiches Informationsmaterial. Füllen Sie einfach alle erforderlichen Felder aus.

Ihr Ansprechpartner

Jetzt persönlichen Ansprechpartner kontaktieren

Ihr persönlicher Kontakt:

040 – 688 743 48

Icon - Kapitalanlagen direkt online zeichnen

Clever online zeichnen – Direktzeichnung jetzt exklusiv bei uns

Bewährter Hansetrust Service - wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Bewährter Service – wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Persönliche Konditionen - kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Persönliche Konditionen – kontaktieren Sie uns unverbindlich

Der Markt für Wohnimmobilien
Das Investitionsumfeld: Der Markt für Wohnimmobilien in Deutschland verzeichnet seit Jahren ein beständiges Preiswachstum. Insbesondere in deutschen Großstädten – den begehrten A-Standorten – sind erhebliche Steigerungsraten zu beobachten. In diesen Lagen gestaltet es sich zunehmend schwieriger, attraktive Renditen zu erzielen. Jenseits der boomenden Metropolen finden sich jedoch günstige Investitionsmöglichkeiten an B- und C-Standorten, in Mittel- und Oberzentren gelegen mit guter Infrastruktur, einem intakten Arbeitsmarkt und moderaten Miet- und Kaufpreisen. Demografische, soziale und wirtschaftliche Faktoren wie Anstieg der Haushaltszahlen, wachsender Zuzug in die Städte sowie die alternde Bevölkerung begünstigen die Nachfrage. Um der Nachfrage nach Immobilien gerecht zu werden, müssten nach den Zielvorgaben von Politik und Bauwirtschaft jedes Jahr 350.000 bis 400.000 Wohnungen errichtet werden. Tatsächlich wurden im Jahr 2018 lediglich 285.900 Wohnungen fertiggestellt. Auch in den Jahren davor blieben die Fertigstellungen weit unter dem Bedarf an Wohnungen. Das anhaltende Interesse von Investoren am Segment Bestandswohnungen ist vor dem Hintergrund dieser Entwicklung nachvollziehbar. Günstige Voraussetzungen für Immobilieninvestitionen zeigen sich im Bereich der Finanzierungsmöglichkeiten. Die in der Bundesrepublik historisch einmalige Situation einer anhaltenden Niedrigzinsphase bedeutet geringere Zinskosten bei gleichzeitig hohen Tilgungsraten mit einhergehender rascher Entschuldung.

Anlagestrategie
Anlagestrategie der Investmentgesellschaft ist der mittelbare oder unmittelbare Erwerb, die Vermietung, Verpachtung, Verwaltung und die Veräußerung noch nicht bestimmter Immobilien sowie die Verwaltung eigenen Vermögens in eigenem Namen. Die Auswahl der Immobilieninvestitionen erfolgt unter Beachtung der in den Anlagebedingungen festgelegten Kriterien, wobei deren Beurteilung und Gewichtung im unternehmerischen Ermessen der AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft liegt. Um das Anlageziel zu erreichen, wird die Investmentgesellschaft ein Portfolio aus deutschen Wohn- und Gewerbeimmobilien erwerben, wobei Wohnimmobilien im Fokus stehen. Die Konkretisierung der Anlagestrategie stellt sich wie folgt dar:

Aus dem Erwerb des Portfolios sollen während der Laufzeit der Investmentgesellschaft hohe laufende Liquiditätsüberschüsse und signifikante Wertsteigerungspotentiale erzielt werden. Mittels ausgewogener Streuung in verschiedene Liegenschaften unterschiedlicher Lagen sollen Klumpenrisiken für die Anleger verhindert werden. Es sollen bauliche Investitionen vorgenommen werden, um die Liegenschaften möglichst vollständig zu vermieten, um während der Haltedauer das Immobilienportfolio zu optimieren, die Mieteinkünfte zu sichern und nach Möglichkeit kontinuierlich zu steigern. Beschränkungen bezüglich der Anlagestrategie ergeben sich aus gesetzlichen Vorschriften sowie aus den Anlagebedingungen der Investmentgesellschaft.

Anlagepolitik
Zur Umsetzung der Anlagestrategie und zur Erreichung des Anlageziels wird die Investmentgesellschaft Beteiligungskapital bei den Anlegern einsammeln sowie Fremdkapital in Form von Bankdarlehen im gesetzlich zulässigen Rahmen und entsprechend den Regelungen des § 4 der Anlagebedingungen aufnehmen sowie die hierfür erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Konzeptionsgemäß soll die Aufnahme von Fremdkapital auf Ebene der Immobilien-Objektgesellschaften erfolgen, an denen die Investmentgesellschaft jeweils mehrheitlich beteiligt sein wird. Etwaige Konkretisierungen und Beschränkungen bezüglich der Anlagepolitik ergeben sich auch hierfür aus den gesetzlichen Vorschriften und den Anlagebedingungen der Investmentgesellschaft.

Emissionshaus:Primus Valor
Gesellschaft:ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus GmbH & co. geschlossene Investment KG
Art des Fonds:Geschlossener Publikums-AIF
Besteuerung:Einkünfte aus Gewerbebetrieb (§ 15 EStG)
Investitionsgegenstand:Investition in ein Portfolio aus deutschen Wohn- oder Gewerbeimmobilien
Fondsvolumen:69.185.000 EUR
Mindestbeteiligung:EUR 10.000 (zzgl. 3 % Agio)
Gesamtmittelrückfluss:143,79 % zzgl. Gewerbesteueranrechnung
Prognostizierte Ausszahlungen:3 – 5 % p.a.
Auszahlungsbeteiligung:ab Folgemonat der Einzahlung
Substanzquote:84,99 %
Laufzeit:Bis zum Ende des siebten Jahres nach Beendigung der Platzierungsfrist

Was Anleger über unseren Service sagen

Bewerten Sie Hansetrust bei Provenexpert oder erfahren Sie was Anleger über unseren Service sagen.

Unser Service für Sie

 Unabhängige Fondsauswahl  Persönlicher Ansprechpartner  Günstige Zeichnung

2020-01-30T12:12:01+00:00
Hansetrust verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und unseren Datenschutz Bestimmungen zu. Ok