Startseite / Investments / Umwelt / reconcept RE12 EnergieZins 2022

reconcept RE12 EnergieZins 2022

Grüne Kapitalanlage: Mittelbare Investition in in Wind- und Solarenergie

Kurzportrait des reconcept RE12 EnergieZins 2022
Doppelte Rendite – für Sie und die Umwelt: Mit dem aktuellen Angebot RE12 EnergieZins 2022 von reconcept haben Sie die Möglichkeit, mittelbar solide, zukunftsweisende Energieanlagen mitzufinanzieren. Das Kapital dient u.a. zum Ankauf von erneuerbaren Energieprojekten. Anleger vergeben somit einen Kredit und haben Anspruch auf eine laufende Verzinsung von 5 % p.a. So lassen sich auch in Zeiten niedriger Zinsen Ertragschancen nutzen und gleichzeitig mit gutem Gefühl nachhaltig Geld anlegen – ökologisch wie wirtschaftlich!

Der „reconcept RE12 EnergieZins 2022“ im Überblick

Anlageklasse Nachrangige Namensschuldverschreibung
Emissionshaus reconcept
Laufzeit rd. 4,5 Jahre
Mindestbeteiligung 10.000,00 EUR
Auszahlungen 5 % p.a.
Rückfluss (progn.) 123,33 %
Phase Verfügbar

Gern senden wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich umfangreiches Informationsmaterial. Füllen Sie einfach alle erforderlichen Felder aus.

» Unterlagen anfordern «

Ihr Ansprechpartner

Jetzt persönlichen Ansprechpartner kontaktieren

Ihr persönlicher Kontakt:

040 – 688 743 47

Icon - Kapitalanlagen direkt online zeichnen

Clever online zeichnen – Direktzeichnung jetzt exklusiv bei uns

Bewährter Hansetrust Service - wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Bewährter Service – wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Persönliche Konditionen - kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Persönliche Konditionen – kontaktieren Sie uns unverbindlich

Im Dezember 2015 hat sich die Weltklimakonferenz in Paris erstmals auf ein globales Abkommen geeinigt, das alle Länder in die Pflicht nimmt. Der Ende 2016 in Kraft getretene internationale Vertrag bedeutet nicht weniger als den Umbau der Weltwirtschaft: Weg von Kohle, Öl und Gas, hin zu sauberer Energie. Unter dem Druck des weltweiten globalen Klimawandels geben Regierungen unverändert Investitionsanreize. Dieser unaufhaltsame Megatrend bewegt auch die Finanzmärkte: Profi-Investoren steuern bereits von fossil auf regenerative Energien
um – auch um höhere Renditen zu erwirtschaften.

Wachstumsschub durch EEG-Förderung
In Deutschland ist der Motor für den Ausbau der Zukunftsenergien das EEG – Erneuerbare-Energien-Gesetz. Seit der damit verbundenen gezielten Förderung ist der Anteil der Erneuerbaren Energien am Stromverbrauch von rund 6 Prozent im Jahr 2000 auf rund 33 Prozent im Jahr 2017 gestiegen. Das EEG-Prinzip ist einfach: Es gewährleistet Betreibern über 20 Jahre plus dem Jahr der Inbetriebnahme einer Anlage feste Abnahmepreise für den erzeugten Strom. Seit der Einführung wurde das Gesetz an die dynamische Entwicklung der Erneuerbaren Energien angepasst. Seit 2017 werden die Fördersätze für Erneuerbare-Energien-Anlagen in einem wettbewerblichen Ausschreibungsverfahren zwischen den Anlagenbetreibern ermittelt.

Mittlerweile gibt es fast keine Regierung mehr, die den Ausbau der Erneuerbaren Energien nicht fördern und beschleunigen möchte. Das belegt der Statusreport der Erneuerbaren Energien, den REN21, ein weltweites Netzwerk aus Regierungen, internationalen Organisationen und Branchenverbänden, einmal im Jahr vorlegt. Der rasante Ausbau der Erneuerbaren geht einher mit sinkenden Preisen. Die Wettbewerbsfähigkeit zu neuen Kohle- und Gaskraftwerkspreisen ist daher gegeben, heißt es auch im aktuellen Jahresreport der Internationalen Energieagentur IEA. Dies alles bietet interessante Chancen für Anleger. Mit „RE12 EnergieZins 2022“ kann der Anleger mittelbar am Zukunftsmarkt Erneuerbare Energien und den daraus resultierenden Chancen teilhaben.

Rekordinvestitionen in Sonne, Wind und Wasserkraft
Laut einer Studie des Finanzinformationsdienstes Bloomberg wurden 2017 weltweit 333,5 Mrd. US-Dollar in die Energiewende investiert – drei Prozent mehr als im Jahr 2016. Der Anstieg ist umso bemerkenswerter, da die Kosten etwa für neue Kraftwerke, vor allem im Bereich der Photovoltaik, weiter deutlich gesunken sind. Die tatsächliche Entwicklung beim Ausbau der Erneuerbaren Energien erfolgt mithin dynamischer, als dies die Investitionssumme zeigt.

Initiator: reconcept
Emittentin: reconsept 12 EnergieZins 2022 GmbH & Co. KG
Art der Kapitalanlage: Festzinsliche Anleihe (nachrangige Namensschuldverschreibung)
Einkunftsart: § 20 EStG Kapitalvermögen
Investitionsgegenstand: Windkraftanlagen, Solaranlagen, Wasserkraftanlagen
Fondsvolumen: > 500 Mio. Euro
Mindestbeteiligung: EUR 10.000 (kein Agio)
Gesamtmittelrückfluss: 123,33 %
Prognostizierte Ausszahlungen: 5 % p.a.
Fremdkapital: 5.000.000 Euro
Eigenkapitalanteil: 100 % (Darlehen der Kunden)
Laufzeit: 4,5 Jahre

Was Anleger über unseren Service sagen

Bewerten Sie Hansetrust bei Provenexpert oder erfahren Sie was Anleger über unseren Service sagen.

Unser Service für Sie

 Unabhängige Fondsauswahl  Persönlicher Ansprechpartner  Günstige Zeichnung

Kontakt aufnehmen →
2019-04-24T15:37:49+00:00
Hansetrust verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und unseren Datenschutz Bestimmungen zu. Ok