HTB 12. geschlossene Immobilieninvestment Portfolio

Investment in ein breites Portfolio an ausgewählten deutschen geschlossenen Immobilienfonds über den Zweitmarkt

Kurzportrait des HTB 12. geschlossene Immobilieninvestment Portfolio

Mit dem HTB 12. geschlossene Immobilieninvestment Portfolio investieren Anleger plangemäß in ein breites Portfolio an ausgewählten deutschen geschlossenen Immobilienfonds über den Zweitmarkt. Für die anzukaufenden Zielfondsfondsanteile setzt die HTB weder Fremdkapital noch Fremdwährungen ein.

Der „HTB 12. geschlossene Immobilieninvestment Portfolio“ im Überblick

Anlageklasse AIF (Alternativer Investmentfonds)
Initiator: HTB Hanseatische Fondshaus GmbH
Laufzeit: Grundlaufzeit bis 31.12.2033, Verlängerungsoption bis längstens 31.12.2036
Mindestzeichnungssumme: 5.000,00 EUR (zzgl. 5 % Agio)
Vorabverzinsung: 2 % p.a. zeitanteilig ab Beitritt bis 31.12.2023
Gesamtmittelrückfluss: 152,6 % vor Steuern zzgl. Vorabverzinsung
Phase: Verfügbar

Gern senden wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich umfangreiches Informationsmaterial. Füllen Sie einfach alle erforderlichen Felder aus.

» Unterlagen anfordern «

Icon - Kapitalanlagen direkt online zeichnen

Clever online zeichnen – Direktzeichnung jetzt exklusiv bei uns

Bewährter Hansetrust Service - wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Bewährter Service – wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Persönliche Konditionen - kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Persönliche Konditionen – kontaktieren Sie uns unverbindlich

Ziele und Anlagepolitik

Die Anlagestrategie der Fondsgesellschaft besteht in dem mittelbaren Erwerb von Immobilien über Immobilienfonds und dem Aufbau eines diversifizierten Beteiligungsportfolios. Die Investitionen erfolgen dabei über mindestens zwei von der KVG verwaltete Spezial-AIF (Investmentgesellschaften). Die Anlagepolitik der Fondsgesellschaft besteht darin, sämtliche Maßnahmen zu ergreifen, die dieser Anlagestrategie dienen.

Die Investmentgesellschaften werden sich im Wesentlichen an bereits bestehenden geschlossenen Immobilienfonds (Altfonds) beteiligen. Dabei handelt es sich um bereits seit mehreren Jahren bestehende Gesellschaften, die in Immobilien investiert sind, und für die der KVG umfangreiche Informationen über deren bisherige Entwicklung vorliegen. Solche geschlossenen Immobilienfonds können über den Zweitmarkt von ihren bisherigen Eigentümern erworben werden. Daneben können auch Beteiligungen an geschlossenen Publikums- oder Spezial-AIF, die in Immobilien investieren, sowie sonstigen Immobiliengesellschaften erworben werden. Anlageziel ist es, Erträge aus der Vermietung und Verpachtung der mittelbar erworbenen Immobilien sowie aus der Veräußerung der mittelbar gehaltenen Immobilien bzw. der Veräußerung oder Liquidation der geschlossenen Immobilienfonds und Immobiliengesellschaften (Zielgesellschaften) zu generieren. Liquidität, die den Investment gesellschaften aus Auszahlungen der Zielgesellschaften oder der Veräußerung von Zielgesellschaften zufließt, darf bis Ende 2027 erneut investiert werden

Emittentin:
HTB 12. Geschlossene Immobilieninvestment Portfolio GmbH & Co. KG
Emissionshaus: HTB
Art der Vermögensanlage: Geschlossener Publikums-AIF
Einkunftsart: § 15 EStG Gewerbebetrieb
Investitionsgegenstand: Beteiligung an einem Portfolio aus Anteilen an geschlossenen Alternativen Investmentfonds (Publikums- oder Spezial-AIF).
Investitionsvolumen: EUR 20.000.000
Mindestbeteiligung: EUR 5.000 (zzgl. 5 % Agio)
Laufzeit: 10 Jahre
Besteuerung: § 15 Gewerbebetrieb
Auszahlungen: 4-7 % p.a.
Eigenkapitalanteil: k.A.
Fremdkapital: k.A.
Substanzquote (excl. Ausgabeaufschlag): k.A.
Gesamtmittelrückfluss: 152,6 %
[related_posts]

Was Anleger über unseren Service sagen

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Hansetrust Sachwertanlagen und Investmentvermögen. Mehr Infos anzeigen.

Unser Service für Sie

 Unabhängige Fondsauswahl  Persönlicher Ansprechpartner  Günstige Zeichnung

Kontakt aufnehmen →