Startseite / Investments / Immobilien / Jamestown 31

JAMESTOWN 31

Investition in vermietete Immobilien in den USA

Kurzportrait des US-Immobilienfonds: JAMESTOWN 31

JAMESTOWN 31 beabsichtigt in mehrere vermietete Büro-, Einzelhandels- und Mietwohnobjekte in den Metropolregionen an der Ost- und Westküste der USA zu investieren.  Für die Anleger des Fonds sind jährliche Ausschüttungen in Höhe von 4,0 Prozent p.a. ab 2022 und zuvor 2,0 Prozent p.a. vorgesehen.

Aus Objektverkäufen sollen nach einer geplanten Fondslaufzeit von sieben bis zwölf Jahren weitere 110,0 Prozent vor Steuern, bezogen auf das investierte Eigenkapital, erzielt werden.

JAMESTOWN 31 - Unterlagen kostenlos und unverbindlich anfordernUnterlagen kostenlos und unverbindlich anfordern für diese Beteiligung

Fonds-Ratings

Der "Jamestown 31" im Überblick

AnlageklasseInvestment Kommanditgesellschaft / geschlossener Publikums-AIF
EmissionshausJAMESTOWN US-Immobilien GmbH
LaufzeitAuflösung des Fonds nach 7 bis 12 Jahren ab 01.01.2022 beabsichtigt; tatsächlich kann sich ein kürzerer oder längerer Zeitraum ergeben; eine ordentliche Kündigung während der Anlagedauer ist nicht möglich.
Mindestbeteiligung$ 30.000 plus 5 % Ausgabeaufschlag
$ 20.000 plus 5 % Ausgabeaufschlag für Anleger mit vorhandener US-Steuernummer
Höhere Beteiligungen in $ 1.000er Schritten
Ausschüttungsziele2 % p. a. Anfängliche Ausschüttung ab Einzahlung bis 31.12.2021 4 % p. a. Ausschüttung für 2022 und Folgejahre
110 % Ausschüttung aus Verkauf
Rückfluss (progn.)150 % (Basisszenario, ohne die anfängliche Ausschüttung)
Phase Verfügbar

Gern senden wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich umfangreiches Informationsmaterial. Füllen Sie einfach alle erforderlichen Felder aus.

Ihr Ansprechpartner

Jetzt persönlichen Ansprechpartner kontaktieren

Ihr persönlicher Kontakt:

040 - 688 743 48

Icon - Kapitalanlagen direkt online zeichnen

Clever online zeichnen – Direktzeichnung jetzt exklusiv bei uns

Bewährter Hansetrust Service - wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Bewährter Service – wir stehen Ihnen auch während der Laufzeit zur Verfügung

Persönliche Konditionen - kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Persönliche Konditionen – kontaktieren Sie uns unverbindlich

Einfach. Schnell. Digital.

Die direkte Online-Zeichnung. Nutzen Sie effiziente digitale Prozesse und zeichnen Sie diese Beteiligung nun auch direkt online.

Jamestown 31 jetzt direkt online zeichnen.

Ablauf der digitalen Zeichnung

Anlageziele und Anlagestrategie

Als große Volkswirtschaft verfügen die USA über einen der bedeutendsten Immobilienmärkte der Welt. Neben politischer und rechtlicher Stabilität zeichnet sich der Wirtschaftsraum durch eine ausgesprochen eigentümerfreundliche Gesetzgebung aus. Immobilien in den USA konkurrieren im US-Kapitalmarkt mit Anleihen und Aktienanlagen. Der Immobilienmarkt in den USA ist transparent und hochprofessionell.
Im Gegensatz zu den meisten westlichen Ländern verfügen die USA über ein starkes Bevölkerungswachstum. So soll laut Census Bureau die US-amerikanische Bevölkerung bis Ende 2060 um rund 75 Mio. Menschen auf rund 405 Mio. wachsen. Bevölkerungswachstum bedeutet steigende Immobiliennachfrage. Daher sind die Aussichten für den US-Immobilienmarkt langfristig positiv.
Das geplante Jamestown 31 Eigenkapital von Anlegern beträgt $ 250 Mio. Jamestown 31 beabsichtigt, mehrere Investitionsobjekte zu erwerben, wodurch eine Diversifikation im Hinblick auf regionale Standorte, Nutzungsarten und Mieter angestrebt wird. Die Investitionsphase soll spätestens drei Jahre nach Beginn des Vertriebs abgeschlossen werden. Jedoch können Jamestown 31 Beteiligungsgesellschaften auch danach jederzeit ihre Immobilien durch den Ankauf zusätzlicher Liegenschaften erweitern. Über den Erwerb von Beteiligungen bzw. den von diesen gehaltenen Immobilien entscheidet die KVG, die sich hierbei von folgenden Kriterien leiten lässt.

Die Anlageziele des Fonds sind darauf ausgerichtet,

  • ‚ das von den Anlegern investierte Eigenkapital zu bewahren und zu schützen,
  • ab dem 01.01.2022 eine Ausschüttung von 4,0%* p.a. und davor eine Anfängliche Ausschüttung von 2,0%* p.a. an die Anleger auszuzahlen,
  • nach Verkauf der Immobilien eine Ausschüttung an die Anleger von 110%* zu leisten.

Im Rahmen seiner Anlagestrategie beabsichtigt Jamestown 31, insbesondere qualitativ hochwertige, vermietete Einzelhandels-, Büro- und Mietwohnobjekte in den wichtigsten Metropolen der USA und bedeutenden Großräumen der US-Küstenstaaten zu erwerben, professionell zu bewirtschaften und nach einer Laufzeit von sieben bis zwölf Jahren wieder zu verkaufen.

Nach Ankauf besteht die Strategie von Jamestown 31 darin, durch professionelles Immobilienmanagement die Qualität und Positionierung der Investitionsobjekte zu verbessern, für hohe Mieterzufriedenheit zu sorgen sowie den Nettomietüberschuss während der Anlagedauer zu maximieren. Darüber hinaus kann der Fonds in Projektentwicklungen bis zu 25% des Verkehrswerts der Immobilien investieren, die die Gesellschaft und ihre Beteiligungsgesellschaften erwerben.

Durch den Erwerb mehrerer zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung noch nicht identifizierter Immobilien wird eine Diversifikation im Hinblick auf regionale Standorte, Immobiliennutzungsarten und Mieter angestrebt. Anzahl und Größe der Investitionsobjekte hängen von der Höhe des gezeichneten Jamestown 31 Eigenkapitals ab. Die Investitionsphase soll spätestens drei Jahre nach Beginn des Vertriebs abgeschlossen werden. Jedoch können Jamestown 31 Beteiligungsgesellschaften auch danach jederzeit ihre Immobilien durch den Ankauf zusätzlicher Liegenschaften erweitern. Innerhalb eines Zeitraums von bis zu 18 Monaten nach Beginn des Vertriebs wird der Fonds gegebenenfalls noch nicht risikogemischt gemäß § 262 KAGB investiert sein. Innerhalb eines Zeitraums von bis zu 18 Monaten nach Beginn des Vertriebs wird der Fonds gegebenenfalls auch die Begrenzungen gemäß § 263 KAGB hinsichtlich Fremdkapitalaufnahme und Belastung der erworbenen Vermögensgegenstände noch nicht erfüllen.

Sofern Jamestown 31 ein oder mehrere Immobilien frühzeitig veräußert, kann die Gesellschaft die hieraus erzielten Nettoerlöse entsprechend der Anlagestrategie neu investieren.

Zur Absicherung gegen einen Wertverlust der von Jamestown 31 gehaltenen Vermögensgegenstände kann der Fonds Derivate gemäß § 261 Abs. 3 KAGB einsetzen. Ein solcher möglicher Einsatz von Derivaten würde sich insoweit nicht auf das in diesem Verkaufsprospekt dargestellte Risikoprofil des Fonds auswirken.

Eine Änderung der Anlagestrategie oder Anlagepolitik ist nur mittels einer Änderung der Anlagebedingungen möglich. Hierfür ist die Zustimmung der BaFin sowie der Anleger erforderlich, die eine Mehrheit von mindestens zwei Drittel der Kommanditanteile auf sich vereinen.

Investitionsstandorte
Regional wird Jamestown 31 zu mindestens 60% in bedeutenden Großräumen der US-Küstenstaaten und wichtigen Metropolen („Metropolitan Areas“) mit mehr als einer Million Einwohner (z.B. Boston, New York, Washington, D.C., Miami, San Francisco, Los Angeles oder vergleichbare Städte) investieren. Die Jamestown Gruppe erwartet an ausgewählten innerstädtischen Standorten solcher Städte, dass die Vermietungsquoten hoch bleiben und Mietpreise langfristig weiter ansteigen.

Fondsgesellschaft:Jamestown 31 L.P. & Co. geschlossene Investment KG
Kapitalverwaltungsgesellschaft:Jamestown US-Immobilien GmbH
Rechtsform:Investment Kommanditgesellschaft / geschlossener Publikums-AIF
Asset Manager:Jamestown, L.P., Atlanta
Investitionsgegenstand:Jamestown 31 beabsichtigt, mehrere Investitionsobjekte zu erwerben und so eine breite Streuung hinsichtlich der regionalen Standorte, der Immobiliennutzungsarten und der Mieter zu erzielen.
Fondseigenkapital:Zieleigenkapital $ 250 Mio.; mindestens $ 50 Mio., maximal $ 750 Mio.
Mindestbeteiligung:$ 30.000 plus 5 % Ausgabeaufschlag
$ 20.000 plus 5 % Ausgabeaufschlag für Anleger mit vorhandener US-Steuernummer
Höhere Beteiligungen in $ 1.000er Schritten
Angestrebte Anlagedauer:Auflösung des Fonds nach 7 bis 12 Jahren ab 01.01.2022 beabsichtigt; tatsächlich kann sich ein kürzerer oder längerer Zeitraum ergeben; eine ordentliche Kündigung während der Anlagedauer ist nicht möglich.
Ausschüttungsziele:2 % p. a. Anfängliche Ausschüttung ab Einzahlung bis 31.12.2021
4 % p. a. Ausschüttung für 2022 und Folgejahre
110 % Ausschüttung aus Verkauf
Fremdfinanzierung:Bis zu 150 % des Eigenkapitals, das für Anlagen zur Verfügung steht
Besteuerung:Besteuerung der Erträge in den USA mit niedrigen Eingangssteuersätzen; in Deutschland Freistellung der Einkünfte mit Einbeziehung bei der Steuersatzermittlung (Progressionsvorbehalt); Abgabe einer US-Steuererklärung ist obligatorisch und wird von der JT Tax Services, L.P. in der Regel für 150 € p. a. angeboten.
Gesamtmittelrückfluss:150 % im Basisszenario

aktuell keine Meldungen verfügbar

Was Anleger über unseren Service sagen

Bewerten Sie Hansetrust bei Provenexpert oder erfahren Sie was Anleger über unseren Service sagen.

Unser Service für Sie

 Unabhängige Fondsauswahl  Persönlicher Ansprechpartner  Günstige Zeichnung

2019-09-30T12:12:28+00:00
Hansetrust verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und unseren Datenschutz Bestimmungen zu. Ok