///Immobilien AIFs und ihr Potenzial für Investoren

Immobilien AIFs und ihr Potenzial für Investoren

Alternative Investment Fonds (AIF) mit deutschen Portfolios verzeichnen in den vergangenen Jahren eine steigende Beliebtheit. Durch die Nullzins-Politik ist das klassische Sparen für viele Anleger unattraktiv geworden. Mithilfe der seit 2013 bestehenden Regulationen und die damit verbundene Kontrolle durch die BaFin hat die Sicherheit verfügbarer Alternative Investment Fonds deutlich zugenommen. Doch wo liegen die Vorteile Immobilien-AIFs?

Einer der stabilsten Sachwerte am Markt

Zahlreiche Statistiken belegen, dass Immobilien seit mehr als 30 Jahren stabil im Wert zulegen. Dies gilt nicht nur für die Kaufs- und Verkaufspreise, sondern auch für Mieten. Ein Blick auf den Immobilienpreisindex zeigt, dass sich der Preis für Eigentumswohnungen und Häuser seit 2008 mehr als verdoppelt hat. Ähnliche Entwicklungen zeigen die Mieten. Für Investoren verdeutlicht dies die hohe Relevanz der Immobilien-AIFs, an denen Sie sich ab rund 10.000 Euro beteiligen können.

Für Wohnimmobilien hält dieser Trend voraussichtlich auch in den kommenden Jahren weiter an. Noch immer übersteigt die Nachfrage aktuelle Bauprojekte, was Bestandsimmobilien zu einer attraktiven Anlage macht. Besonders sogenannte A-Städte, zu denen Großstädte wie Berlin oder München gehören, verzeichnen eine steigende Beliebtheit und somit auch steigenden Wert. Investitionen in B und C Lagen bieten dafür günstigere Einkaufspreise und sind für eine Investition unter Renditegesichtspunkten häufig attraktiver.

Wertstabile AIFs für Investitionen ab 10.000 Euro

Für eine Investition in Immobilien hat der Anbieter www.hansetrust.de zahlreiche qualitätsgeprüfte AIFs im Angebot. Darunter beispielsweise die aktuellen Angebote von Jamestown und Primus Valor, die ein stark diversifizierte Immobilienportfolio, vielversprechende Renditeaussichten und eine langjährige Erfahrung im Management in sich vereinen.

  • Jamestown 31

Mit Jamestown 31 investieren Sie in einen der führenden US-Immobilienfonds, der sich auf vermietete Büro-, Einzelhandels- und Mietobjekte bezieht. Auch Objektverkäufe sind Teil des AIFs, dessen Laufzeit ab einer Mindestbeteiligung in Höhe von 30.000 US-Dollar voraussichtlich zwischen 7 und 12 Jahren liegt. Der geplante Gesamtrückfluss liegt bei 150 Prozent.

  • Primus Valor ImmoChance Deutschland 10

Für ein Investment am deutschen Immobilienmarkt ist die Fondsserie vom Anbieter Primus Valor eine hervorragende Wahl. Bereits ab 10.000 Euro können sich Anleger an Wohnprojekten in ganz Deutschland beteiligen. Mit einer festen Laufzeit von sieben Jahren und einer geschätzten Ausschüttung von bis zu 5 Prozent im Jahr bietet der Fond eine attraktive Rendite für Anleger.

Ihr Vorteil beim Investieren auf Hansetrust

Mit Hansetrust bieten wir Ihnen mehr als einen reinen Marktplatz für neue AIFs. Wir verfügen über eine ständig aktuelle und qualitätsgeprüfte Auswahl hochwertiger Anlageprodukte, mit denen Sie in diversen Asset-Klassen investieren können. In Verbindung mit detaillierten Informationen für Anleger können Sie sich bei jedem AIF selbst ein Bild der Marktsituation und Ihrer Erfolgsaussichten machen.

Einer unserer besonderen Vorteile ist die Direktzeichnung Ihrer AIFs. Unser Ziel ist es, die Abwicklung für Sie so einfach und effizient wie möglich zu machen. In nur 6 Schritten können Sie bequem von der Couch aus in etablierte Anbieter investieren, ohne dass ein Vor-Ort-Termin erforderlich ist. Weitere Details zur digitalen Zeichnung Ihrer neuen AIFs finden Sie direkt hier.

Jetzt starten und hohen Rückfluss sichern!

Durch innovative Maßnahmen wie die Direktzeichnung und die übersichtliche Auswahl etablierter Fonds möchten wir das Investieren für Sie als Anleger so einfach wie möglich machen. Mit Investitionen in vermietete Bestandsimmobilien vertrauen Sie auf eine starke Marktentwicklung und beteiligen sich bereits ab 10.000 Euro Kapital. Schauen Sie sich gerne auch unsere weiteren AIFs an.

 

2021-05-17T15:24:14+00:00