Akzeptieren Hansetrust verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies und unseren Datenschutz Bestimmungen zu.
ZBI Regiofonds Wohnen 1
Persönliche Beratung steht bei uns im
Vordergrund, wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Zum Kontaktformular
040 / 688 743 47
 
ZBI Regiofonds Wohnen 1
Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich folgende Unterlagen zu:.


Bitte senden Sie mir die Unterlagen:

Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung zu
Marktreport beantragen

ZBI Regiofonds Wohnen 1

ZBI Regiofonds Wohnen 1

Investition in Immobilienfonds Deutschland

Kurzportrait des ZBI Regiofonds Wohnen 1

Die neue Fondslinie ZBI Regiofonds Wohnen wird vorwiegend in die wirtschaftsstarke Metropolregion Nürnberg investieren. Gemäß der Investitionsstrategie der ZBI Gruppe, investiert die neue Fondslinie in vermietete deutsche Wohnimmobilien. Die Mindesthaltedauer der Immobilien soll 10 Jahre betragen und im Rahmen der Fondsabwicklung gewinnbringend wieder veräußert werden.

 

Der ZBI Regiofonds Wohnen 1 im Überblick

Anlageklasse Immobilien Inland
Emissionshaus > ZBI
Laufzeit Befristet bis zum 31.12.2026
Mindestbeteiligung € 10.000 + 5% Agio
Eigenkapitalanteil k.A.
Substanzquote k.A.
Progn. Ausschüttung 3 - 6% p.a.
Gesamtmittelrückfluss 163,5%
Phase Platziert

Sie erhalten die angeforderten Unterlagen von uns per Post.

Unser Service

Ihr Ansprechpartner für Fondsvermittlung
Ihr Ansprechpartner:
Ernst Wilhelm Schimpf

Telefonische Beratung
Telefonservice für Anleger040 / 688 743 47

 

Marktumfeld und Geschäftsmodell

Das Investitionskonzept sieht nach dem Grundsatz der Risikomischung den Erwerb, die Bewirtschaftung und die anschließende Veräußerung von ausschließlich deutschen Wohnimmobilien mit einem geringen gewerblichen Anteil vor. Gestartet wurde mit einer Investition in Höhe von 2 Mio. Euro, für das zwei Wohnhäuser in Fürth (Moststraße und Schwabacher Straße) gekauft wurden. Geplant ist, insgesamt 15 bis 20 Wohngebäude mit insgesamt etwa 500 Wohnungen zu erwerben.

Die ZBI Gruppe aus Erlangen bietet das komplette Dienstleistungsspektrum in der Wertschöpfungskette der Immobilien des ZBI Regiofonds Wohnen an. Aktuell verwaltet sie ca. 17.000 Wohnungen. Das Investitionsvolumen liegt bei ca. 1,4 Mrd. Euro. Von den dadurch entstehenden Synergien profitiert der Fonds. Ein weitreichendes Netzwerk der ZBI Gruppe ist der Schlüssel für den Immobilienankauf.

 




 

Ziel des ZBI Regiofonds Wohnen 1 ist die Erzielung von Erträgen aus Einnahmeüberschüssen aus der Bewirtschaftung und aus Verkaufsgewinnen aus der Veräußerung von Immobilien und von Beteiligungen an Immobiliengesellschaften im Rahmen der Abwicklung des Alternativen Investmentfonds.

Weitere interessante Fakten:

  • Initiator ist spezialisert auf Wohnimmobilien in Deutschland mit über 30 Jahre Erfahrung
  • ZBI verwaltet von der Aquise bis zum Erlös der Objekte alles selbst
  • Fondsobjekte sind bereits eingekauft
  • weiterhin anhaltender Boom für deutsche Wohnimmobilien und steigende Nachfrage in Metropolregionen
  • Wohnimmobilienmarkt in Deutschland bleibt von der hohen Volatilität an den Kapitalmärkten unbeeindruckt


> zurück zur Übersicht

 

Fondsdaten

Initiator: ZBI
Firma der Fondsgesellschaft: Zentral Boden Immobilien AG
Art des Fonds: Immobilienfonds Deutschland
Steuerliche Einkunftsart: Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Investitionsgegenstand: Investitionen in Wohnimmobilien im Raum Nordbayern und in der Metropolregion Nürnberg
Gesamtinvestitionskosten: € 39.000.000 (ohne Agio)
Mindestbeteiligung: € 10.000 + 5% Agio
Einzahlungen: 100% zzgl. 5% Agio innerhalb von 10 Tagen nach Beitrittsannahme
Prognostizierte Ausszahlungen:
  • Laufende Auszahlungen: 3 % p.a. 2015, ansteigend auf 6 % p.a. ab 2025
  • Auszahlungen jeweils zum 31.03, 31.07. und 31.11. jährlich geplant
  • Kum. Gesamtausschüttung: ca. 163,5 % vor Steuern
Substanzquote: k.A.
Fremdkapitalquote: k.A.
Laufzeit: 12 Jahre

 

Aktuelle Meldungen zum Angebot und Marktumfeld

 
08.02.2016 - ZBI AG

ZBI AG konnte in 2015 rd. EUR 84 Mio. Eigenkapital einwerben

Die ZBI AG (Zentrale Boden Immobilien AG) konnte vergleichbar dem Jahr 2014, im Jahr 2015 rd. EUR 84 Mio. an Eigenkapital von Investoren einsammeln.

 
19.01.2016 - ZBI AG

ZBI veröffentlicht Performance-Bericht für 2014

- Durchschnittliche Anlegerrendite der verkauften Fonds beträgt 8,16 Prozent p.a. - Hohe Wiederanlagequote von über 50 Prozent belegt Vertrauen der Anleger

 
20.02.2015 - www.gub-analyse.de

G.U.B. Analyse: „A+“ für ZBI Regiofonds Wohnen 1

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den ZBI Regiofonds Wohnen 1 der ZBI Fondsmanagement AG aus Erlangen mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

 
28.01.2015 - www.cash-online.de

ZBI startet weiteren AIF

Investition in Wohnimmobilien in der Metropolregion Nürnberg

Der Initiator ZBI hat von der Finanzaufsicht Bafin die Vertriebserlaubnis für den geschlossenen AIF ZBI Regiofonds Wohnen erhalten, der hauptsächlich in Wohnimmobilien in der Metropolregion Nürnberg und Nordbayern investiert. Zwei Startinvestments in Fürth wurden bereits getätigt.

 

Nützliche Links
 

Das könnte Sie auch interessieren
 

Disclaimer / Rechtliche Hinweise:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und sind daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht. Risiko: Unternehmerische Beteiligung mit Totalverlustrisiko.

Hinweis auf IRR Methode:
Die Renditeangabe nach Interner-Zinsfuß-Methode (IRR -Methode, englisch: Internal Rate of Return) gibt an, wie hoch die Verzinsung ist, die in jedem Zahlungszeitpunkt auf das dann noch gebundene Kapital erzielt werden kann. Nach dieser Methode wird neben der Höhe der Zu- und Abflüsse auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. In der Renditeberechnung ist die Kapitalrückzahlung enthalten. Diese Form der Renditeberechnung ist mit sonstigen Renditeberechnungen anderer Kapitalanlagen, bei denen keine Änderung des gebundenen Kapitals eintritt (z. B. festverzinsliche Wertpapiere), nicht unmittelbar vergleichbar. Denn bei herkömmlichen Renditeangaben bezieht sich die Rendite immer auf das anfänglich eingesetzte und während der Laufzeit nicht veränderbare Kapital. Ein Vergleich ist deshalb nur unter Einbeziehung des jeweils durchschnittlich gebundenen Kapitals bezogen auf die Vermögensanlage, des Gesamtertrages und der Anlagedauer der jeweiligen Investition möglich. Soweit auf die IRR-Methode verwiesen wird, gilt diese Erläuterung.


> zurück zur Übersicht

 
 
HANSETRUST ist ein Service der: Newport Asset Finance GmbH - Schaarsteinwegsbrücke 2 · 20459 Hamburg - Tel. 040.688 743 47 · Fax 040.688 743 67
 
Hinweis:
Die dargestellten Informationen stellen kein Angebot dar. Und ist daher nicht für eine abschließende Anlagenentscheidung geeignet. Eine Anlagenentscheidung kann ausschließlich auf der Grundlage des jeweiligen Verkaufsprospektes getroffen werden. Dieser enthält ausführliche Informationen zu den wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Einzelheiten sowie zu den Risiken der Vermögensanlage. Der Verkaufsprospekt ist auch im Internet unter www.hansetrust.de veröffentlicht.
Facebook
Google+
LinkedIn
Xing
E-Mail senden
Seite drucken
 
ZBI Regiofonds Wohnen 1

Sehr geehrter Besucher,

diese exklusiven Unterlagen sind nur für registrierte Benutzer zugänglich! Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
Datenschutzbestimmungen
Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47
 
Registrieren
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*

Anmelden
E-Mail

Passwort


Persönliche Beratung steht bei uns im Vordergrund.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
040 / 688 743 47